Suche

(HS It.): Interkulturelles Lernen im Italienischunterricht


Dozent(in): Prof. Dr. Christiane Fäcke
Termin: Di 10.00-11.30
Gebäude/Raum: 2127a


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Gegenstand dieser Veranstaltung bilden verschiedene theoretische Ansätze im Kontext interkulturellen Lernens. Universalistische, partikularistische, kulturalistische, antirassistische oder auch dekonstruktivistische Argumentationen werden diskutiert und im Blick auf ihre Möglichkeiten und Grenzen in pädagogischen und fremdsprachendidaktischen Zusammenhängen analysiert.
Dabei fokussieren wir die Bedeutung von Multiethnizität und von mehrkulturellen Erfahrungsspielräumen von Schülerinnen und Schülern für den Italienischunterricht, um daraus Sensibilisierungen für interkulturelle Fragestellungen zu entwickeln und dies mit einzelnen konkreten Unterrichtsbeispielen zu konfrontieren. Darüber hinaus werden Fragen der Lehrwerkgestaltung oder auch des Einsatzes anderer Lehrmaterialien gestreift.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Eckert, Johannes, Wendt, Michael (Hg.) (2003): Interkulturelles und transkulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht. Frankfurt am Main: Lang. (Kolloquium Fremdsprachenunterricht, Bd. 15)


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt
Nummer der Lehrveranstaltung: 05330
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Bereich: Roman. Fachdidaktik Italienisch
Semester: SS 2007