Suche

Auschreibung des DFJW


Deutsch-Französischer Freiwilligendienst im Hochschulbereich

Akademisches Jahr 2015-2016

Ab Beginn des Wintersemesters 2015 haben junge Deutsche mit Französischkenntnissen (Niveau A2/B11 ) erstmals die Möglichkeit einen Freiwilligendienst an französischen Universitäten/ Hochschulen/ universitären Einrichtungen abzuleisten. Nach der Einführung des Deutsch-Französischen Freiwilligendienstes durch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) im Vereins- und Schulwesen, soll das Programm nun ab dem kommenden Wintersemester auf den Hochschulbereich ausgeweitet werden.

Das DFJW stellte das neue Programm am 1.12.2014 mehr als 30 Vertretern der deutschen und französischen Hochschulen sowie dem Deutschen Studentenwerk und seinem französischen Partner, dem CNOUS, in Bonn vor. Dieses neue Programm betrifft ebenso junge französische Freiwillige, die an deutschen Universitäten/ Hochschulen/ universitären Einrichtungen aufgenommen werden können (zum Beispiel Fachhochschulen). In der Pilotphase ist das Programm zunächst auf eine begrenzte Anzahl von 12 Freiwilligen (in 6 Tandems) für einen Einsatz von 10 Monaten ab dem Wintersemester 2015/2016 ausgerichtet. Die Teilnehmeranzahl kann bei Bedarf erhöht werden.

Anbei finden Sie den Bewerbungsbogen für Universitäten/ Hochschulen/ universitären Einrichtungen sowie ein Merkblatt zum Deutsch-Französischen Freiwilligendienst.

Die Bewerbungsunterlagen der Universitäten/ Hochschulen/ universitären Einrichtungen können bis spätestens 28. Februar in elektronischer Form beim DFJW unter Angabe der Referenz VFASUP eingereicht werden an folgende Adresse: volontariat@dfjw.org.

Mehr Informationen gibt es unter folgenden Kontakten:

www.volontariat.ofaj.org

Kontakt:

Karl Boudjema: boudjema@ofaj.org

Colette Buffière: buffiere@ofaj.org


1 Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen

Meldung vom 23.04.2015