Suche

Oberseminar: Probleme der Europäischen Kulturgeschichte


Titel: Oberseminar: Probleme der Europäischen Kulturgeschichte
Dozent(in): PD Dr. Ulrich Niggemann
Termin: Fr 10.00 - 11.30 (Gebäude F2, Eichleitnerstr. 30, Raum 212, Bibliothek des IEK)
Gebäude/Raum: Gebäude F2, Eichleitnerstr. 30, Raum 212, Bibliothek des IEK
Anmeldung: Digicampus


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Das Oberseminar dient zwei Zielen: Einerseits sollen Studierende kurz vor dem Abschluss des BA Europäische Kulturgeschichte die Möglichkeit erhalten, ihre Abschlussarbeiten vorzustellen, Probleme zu diskutieren, Gliederungsmöglichkeiten zu erörtern etc. Darüber hinaus soll das Oberseminar jedoch auch zentrale methodisch-theoretische Probleme der Kulturgeschichte erörtern. Im Wintersemester soll dabei das Thema „Biographie und Kulturgeschichte“ im Vordergrund stehen. Biographien erfreuen sich anhaltender Beliebtheit, gerade auch bei einem nicht fachwissenschaftlichen Publikum. Darüber hinaus spielen biographische Aspekte aber auch in zahlreichen Bachelorarbeiten eine wichtige Rolle, insbesondere wenn versucht wird, bestimmte Phänomene am konkreten Beispiel zu erörtern. In welchem Verhältnis stehen Biographie und Kulturgeschichte? Wie lassen sich biographische Aspekte in kulturhistorische Arbeiten einbinden? Wie verhalten sich Einzelfall und Generalisierung zueinander?


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Europäische Kulturgeschichte
Beginn der Lehrveranstaltung: 1. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: OS - Oberseminar
Semester: WS 2017/18