Suche

Vorlesung: Migration in der Frühen Neuzeit


Titel: Vorlesung: Migration in der Frühen Neuzeit
Dozent(in): PD Dr. Ulrich Niggemann
Termin: Do 14:00 - 15:30, Raum D 2106
Gebäude/Raum: D 2106
Anmeldung: Digicampus
Modulsignatur: BacEKG 04 (5 LP thematische Vorlesung + Begleitseminar)
BacWPB EKG 03 (5 LP thematische Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES A1 (8 LP Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES B2-EKG (8 LP Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES B3-EKG (6LP Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES C2-EKG (8 LP Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES C3-EKG (6 LP Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES E-05 (6 LP Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES E-06 (6 LP Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES E-07 (8 LP Vorlesung + Begleitseminar)
MA IES E-08 (8 LP Vorlesung + Begleitseminar)
HWMA-21-EKG (10 LP Vorlesung + Hauptseminar)


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Migration ist nicht erst ein Thema der jüngsten Vergangenheit und der Gegenwart, sondern – wie die jüngere Migrationsforschung betont – eine Konstante der Menschheitsgeschichte. Gleichwohl lassen sich Phasen der Verdichtung des Migrationsgeschehens feststellen sowie zeitgebundene Spezifika hinsichtlich der Migrationswege und der Migrationsursachen. Die Jahrhunderte zwischen ca. 1500 und 1800 stellen in vielerlei Hinsicht eine wichtige Transformationsepoche dar. Nicht nur trugen strukturelle Veränderungen sowie Kriegsereignisse und konfessionelle Konflikte zur Entstehung neuer Migrationsformen und einer auch quantitativen Ausweitung des Wanderungsgeschehens bei, sondern Migration wurde verstärkt auch zum Gegenstand theoretischer Reflexion und politischen Handelns. Die Zunahme von Migration in der Frühen Neuzeit stellt zudem einen wichtigen Faktor transnationaler Verflechtung und kultureller Transferprozesse dar.
Die Vorlesung wird einen Überblick über Wanderungsbewegungen innerhalb Europas und darüber hinaus geben, Ursachen analysieren und staatliche Migrationssteuerung beleuchten. Darüber hinaus wird es aber auch um Deutungsmuster und zeitgenössische Thematisierungen von Migration sowie um den damit verbundenen Kulturtransfer gehen.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

  • Sylvia Hahn, Historische Migrationsforschung (Historische Einführungen, 11), Frankfurt/New York 2012.
  • Klaus J. Bade u.a. (Hrsg.), Enzyklopädie Migration in Europa. Vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Paderborn u.a. 2007.
  • Jochen Oltmer (Hrsg.), Handbuch Staat und Migration in Deutschland seit dem 17. Jahrhundert, Berlin u.a. 2015.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Europäische Kulturgeschichte
Beginn der Lehrveranstaltung: 2. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Lehrveranstaltungspflicht: Pflicht
Semester: WS 2016/17