Suche

Clara-Sophie Höhn, M. A.


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

E-Mail: clara-sophie.hoehn@philhist.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 5925
Fax: 5686
Raum: D-5022
Sprechzeiten: Mittwoch, 10:30 - 11:30 Uhr


Curriculum vitae

2008-2012
Studium der Geschichtswissenschaft sowie der Politikwissenschaft an der Ruprecht-Karls- Universität Heidelberg.

2010-2012
Studentische Hilfskraft am Heidelberg Center for American Studies.

2012
Bachelor of Arts mit der Arbeit über „Life in Mormon Bondage“: Ann Eliza Young und ihre politische Rolle im Kampf gegen die Polygamie.

2012-2016
Studium der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Freien Universität Berlins.

2013-2014
Studienaufenthalt an der Royal Holloway University of London, Vereintes Königreich, im Rahmen des Europäischen Stipendienprogramms „Erasmus“.

2014-2015
Studentische Hilfskraft am Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Berlin.

2016
Dreimonatiges Forschungspraktikum am German Historical Institute in Washington D.C., Vereinigte Staaten von Amerika

Master of Art mit der Arbeit über „I made the silent vow to make my own voice heard“: Weiße Frauen im Civil Rights Movement in den USA, 1960-1965.

Seit 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotionsstudentin am Lehrstuhl für Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums der Universität Augsburg.

 

Vorträge

 „“Invisible Revolutionaries“- Weiße Südstaaten Aktivistinnen in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, 1960-1965“ (Vortrag im Rahmen des Workshops „Intersektionalität in aktuellen Forschungen zur Frauen- und Geschlechtergeschichte“, veranstaltet vom Arbeitskreis für Historische Frauen- und Geschlechterforschung an der TU Dresden, 25.11.2016).


Promotionsvorhaben

„Invisible Revolutionaries“- Weiße Südstaaten Aktivistinnen in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung in den 1950er und 1960er Jahren.

Forschungsschwerpunkte

Amerikanische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts; Frauengeschichte; Geschichte Sozialer Bewegungen; Afro-Amerikanische Geschichte; Intersektionalität.