Suche

Ü - Der geteilte Kontinent: Europa seit 1945 (Begleitseminar)


Dozent(in): Prof. Dr. Philipp Gassert
Termin: Do 12:30-14:00
Gebäude/Raum: 2129 (Phil)
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: BacG 02 Nr. 3 o. 4; BacG 21 Nr. 4 o. 5; BacG 23 Nr. 1; BacG 07 Nr. 3 o. 4; BacG 26 Nr. 3 o. 4; BacG 27 Nr. 1; WBG 01; WBG 11; MA EKG (zusammen mit Begleitübung 4 LP, keine Signatur) BacEKG 01 Nr. 2 (zusammen mit Begleitübung 4 LP) BacEKG 31 Nr. 2 (Wahlpflichtbereich, zusammen mit Begleitübung 4 LP) GyG 02 – FW Nr. 3 o. ; GyG 12 – FW Nr. 3 o. 4; GyG 22 – FW Nr. 3 o. 4; GyG 31 – FWM Nr. 1; GyG 32 – FWM Nr. 1; RsG 02 – FW Nr. 3 o. 4; RsG 12 – FW Nr. 2; RsG 22 – FW Nr. 2 o. 3; RsG 31 – FWM Nr. 1; RsG 32 – FWM Nr. 1; GsHsG 02 – FW Nr. 3 o. 4; GsHsG 12 – FW Nr. 2; GsHsG 22 – FW Nr. 1 o. 2; GsHsG 31 - FWM Nr. 1; GsHsG 32 – FWM Nr. 1; FB-Gs-UF-Ges; FB-Hs-UF-Ges; FB-Rs-UF-Ges; FB-Gy-VF-Ges; GySo 31 – ZG Nr. 1 o. 2; RsSo 31 – ZG Nr. 1 o. 2; GsHsSo 31 – ZG Nr. 1 o. 2; GySo 31 - ZG Nr.4; RsSo 31 – ZG Nr. 4; GsHsSo 31 – ZG Nr. 4


Zusammenfassung:

Die Vorlesung vermittelt einen Überblick über zentrale Entwicklungstendenzen der jüngsten europäischen Geschichte. Sie beginnt mit Europa in Ruinen 1945, mit Millionen von Menschen auf der Flucht, während sich die Truppen der ehemaligen Verbündeten USA und Sowjetunion zunehmend feindselig gegenüber standen. Sie behandelt die Amerikanisierung der westlichen Hälfte des Kontinents und die Sowjetisierung der östlichen, das Auf und Ab des Kalten Krieges zwischen Phasen der Konfrontation und der Entspannung. Sie betrachtet gesellschaftliche Entwicklungen wie den Durchbruch zur Konsumgesellschaft, den Wandel der Geschlechterverhältnisse und den Beginn einer massiven Arbeitsmigration nach Europa in der Boomphase der 1950er Jahre, aber auch die kulturellen Innovationen der Nachkriegsjahrzehnte; sie untersucht Aufstieg und Fall von Protestbewegungen, die politischen Entwicklungen in einzelnen Ländern sowie den Weg zu einem gesamteuropäischen föderalen politischen System, von den ersten Anfängen der europäischen Integration hin zur Europäischen Union nach Maastricht. Schließlich wird gefragt, wie Europa die Schocks der Ölkrisen und den Strukturwandel der 1970er Jahre sowie schließlich den Fall der Mauer und die folgende Phase einer intensiven


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Tony Judt, Geschichte Europas von 1945 bis zur Gegenwart, München, 4. Aufl. 2005.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: LA/BA/MA Geschichte
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Semester: WS 2010/11