Suche

Ü - Zeitzeugeninterviews zu "Amerika in Augsburg"


Dozent(in): Philipp Baur, M.A. (GETK)
Termin: Fr, 09:00 - 10:45 Uhr, alternierend mit dem HS Amerika in Augsburg, Beginn 22.10.
Gebäude/Raum: 2129 (Phil)
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: MAHW 02 Nr. 3 MAHW 03 Nr. 3 MAHW 04 Nr. 3 MAHW 06 Nr. 2 GyG 22 – FW Nr. 2; GyG 31 – FWM Nr. 1; RsG 21 – FW Nr. 1 o. 2; RsG 22 – FW Nr. 1; RsG 31 – FWM Nr. 1; GsHsG 21 – FW Nr. 1; GsHsG 31 - FWM Nr. 1; Als Masterübung 6 LP - sonst 4 LP.


Zusammenfassung:

Die 52-jährige amerikanische Militärpräsenz zählt zu den kulturell und wirtschaftlich prägenden Faktoren der Augsburger Nachkriegsgeschichte. Auch nach dem Abzug der letzten Truppenkontingente im Sommer 1998 ist gerade das bauliche Erbe (z.B. Reece- und Sheridan-Kaserne) immer noch präsent im Stadtbild. Spuren der amerikanischen Soldaten sowie ihrer Familien finden sich aber nicht nur in klassischen Quellensorten wie Zeitungsartikeln, Briefen oder Verwaltungsakten, sondern gerade auch in den Erinnerungen der Augsburger Bürger. Diese sollen im Rahmen der Übung 'angezapft' werden. Wir werden uns zunächst mit den Chancen und Risiken der Oral History beschäftigen und fragen, welchen geschichtswissenschaftlichen Quellenwert Zeitzeugeninterviews besitzen. Danach werden die Teilnehmer in die technischen Aspekte der Audio-/Videoaufnahme eingeführt. In der zweiten Hälfte des Semesters wird jeder Studierende dann ein eigenverantwortliches Zeitzeugeninterview mit einem Augsburger Bürger zu dessen Erfahrungen mit der Präsenz der Amerikaner in Augsburg führen. Ziel der Übung ist, diese Interviews wissenschaftlich aufzubereiten, zu archivieren und auf einer Internetseite der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Übung ist für die Teilnehmer des Hauptseminars Amerika in Augsburg (Prof. Philipp Gassert) verpflichtend. Nach Absprache mit dem Dozenten können freie Seminarplätze auch an weitere interessierte Studierende vergeben werden. Die Übung ermöglicht den Erwerb eines hilfswissenschaftlichen Scheines (LPO).


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: LA/BA/MA Geschichte
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Semester: WS 2010/11