Suche

HS - Der 11. September 2001


Dozent(in): Prof. Dr. Philipp Gassert (GETK)
Termin: Mi, 15:45-17:15
Gebäude/Raum: 2129
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: GyG 11 – FW Nr. 2; GyG 31 – FWM Nr. 1; GyG 32 – FWM Nr. 1; RsG 11 – FW Nr. 1; RsG 31 – FWM Nr. 1; RsG 32 – FWM Nr. 1; GsHsG11 – FW Nr. 1; GsHsG 31 - FWM Nr. 1; GsHsG 32 – FWM Nr. 1; Ma HW 02 Nr. 1; MaHW 03 Nr. 1; MaHW 04 Nr. 1; MA EKG Vertiefungsbereich A


Zusammenfassung:

Mit den terroristischen Angriffen auf New York und Washington schien ein neues Zeitalter anzubrechen. Das Hauptseminar fragt danach, inwiefern der 11. September tatsächlich einen Wendepunkt der Weltgeschichte darstellte, was seine Ursachen und Folgen waren. Das Hauptseminar beschäftigt sich sowohl mit den politischen als auch mit kulturgeschichtlichen Aspekten der Ereignisse des 11. September – und zwar sowohl in Bezug auf die Geschichte der USA als auch der Europas und der übrigen Welt. Methodisch verbindet das Hauptseminar interdisziplinär Ansätze klassischer politischer Geschichte und der Geschichte der internationalen Beziehungen mit kulturgeschichtlichen Perspektiven und Fragestellungen.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: LA/MA Geschichte
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Semester: WS 2010/11