Suche

Geschichte Nordamerikas I: Von Kolumbus bis zu den Anfängen der USA (1500-1800)


Dozent(in): Prof. Dr. Philipp Gassert
Termin: Mi, 11.45-13.15 (2std.)
Gebäude/Raum: HS 2110
Modulsignatur: BacG 02 Nr. 3/ BacG 07 Nr. 3/ GyG 02-FW Nr.3/ GsHsRsG02-FW Nr. 3
Im Rahmen eines Zyklus: Geschichte Nordamerikas, 1500 bis heute (3semestrig)            

Inhalt:

Die Vorlesung, die erste von insgesamt drei zur nordamerikanischen Geschichte von 1500 bis heute, stellt die Anfänge der USA in den Kontext der europäischen Eroberung des amerikanischen Doppelkontinents. Denn die anglo-amerikanische Kolonisation des 16. bis 18. Jahrhunderts wurde, beginnend mit der Ankunft Kolumbus‘ 1492, durch spanische Invasionen im heutigen Süden und Südwesten der USA vorbereitet. Lange prägten die Rivalitäten der europäischen Mächte die politische Landschaft Nordamerikas. In Spanisch-, Französisch- und Britisch-Nordamerika bildeten sich unterschiedliche Regimes der Interaktion mit der Urbevölkerung heraus. Daraus erklären sich partiell die Besonderheiten der britischen Kolonien, deren Kultur sich bald deutlich vom Mutterland unterschied. Die Vorlesung schließt mit der Frage, warum die USA ab 1775 ihre Unabhängigkeit erlangten und worin die welthistorische Bedeutung der amerik. Revolution liegt. Es wird auch darauf eingegangen, welche Auswirkungen die „Entdeckung Amerikas“ auf Europa und das europäische Selbstverständnis hatte.

 

Einführende Lektüre: 

Philipp Gassert/Mark Häberlein/Michael Wala, Kleine Geschichte der USA, Stuttgart 2007 (Reclam-TB, zur Anschaffung empfohlen, Grundlage des Zyklus);
Claudia Schurmann, Europa trifft Amerika. Atlantische Wirtschaft in der Frühen Neuzeit, 1492-1783, Frankfurt/Main 1998 (Fischer-TB, zur Anschaffung empfohlen);
Hermann Wellenreuther, Niedergang und Aufstieg: Geschichte Nordamerikas vom Beginn der Besiedelung bis zum Ausgang des 17. Jahrhunderts, Hamburg 2000;
ders., Ausbildung und Neubildung: Die Geschichte Nordamerikas vom Ausgang des 17. Jahrhunderts bis zum Ausbruch der Amerikanischen Revolution 1775, Hamburg 2001;
ders., Von Chaos und Krieg zu Ordnung und Frieden: Der Amerikanischen Revolution erster Teil, 1775-1783, Münster 2006.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Neuere und Neueste Geschichte; Europäische Kulturgeschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Semester: SS 2009