Suche

Veranstaltungen


  • Workhop: AWO und Wohlfahrtspflege in Deutschland. Entwicklungslinien und Zäsuren am 26./27. Oktober 2017 im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Clemensstr. 17-19 in Bochum. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Vortrags- und Diskussionsabende "Grenzen der Demokratie? Für eine neue Kultur der Solidarität"
    In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Philosophie und der LMU in München werden ab 14.11.16 drei Vortrags- und Diskussionsabende zum Thema "Grenzen der Demokratie? Für eine neue Kultur der Solidarität" stattfinden.
    In diesem Rahmen wird Prof. Dr. Süß am 05.12.16 einen Vortrag über "Gewalt udn Asyl. Die Bundesrepublik (und ihre Ausländer) nach 1989" halten.
    Nähere Informationen zu allen drei Veranstaltungen finden Sie hier.
  • Konferenz "The Bonds That Unite?" Historical Perspectives on European Solidarity                                                          Tagungsbericht zu der internationalen Konferenz "The Bonds That Unite?" Historical Perspectives on European Solidarity, die vom 23.-25.06.2016 in Augsburg stattfand: Weitere Informationen finden Sie hier.                                 
  • Workshop: "Den Nationalsozialismus deuten: Wissen, Öffentlichkeit und Politik" am 17. und 18. März 2016 in Ingolstadt. Weitere Informationen.
  • Nick Stargardt (Oxford) stellt sein neues Buch "Der deutsche Krieg. 1939 - 1945" vor.
    Dienstag, 26.01.2016, 18:00 Uhr, Staats- und Stadtbibliothek Augsburg
    Schaezlerstr. 25 


  • Johnny Cash - Don't Take Your Guns to Town" und die Amerikaner in Landsberg am Lech - Ausstellung mit Rahmenprogramm vom 10.10.15 bis 31.01.16
    im Neuen Stadtmuseum, Landsberg, gestaltet von PD Dr. Edith Raim und Studierenden des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte. Nähere Informationen.
  • CFP: "The Bonds That Unite?" Historical Perspectives on European Solidarity
    Ort
    : Augsburg
    Veranstalter
    : Research Network on the History of the Idea of Europe; Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Augsburg
    Datum
    : 23.06.2016 - 25.06.2016
    Bewerbungsschluss
    : 31.05.2015
    URL:
    http://www.historyideaofeurope.org/
    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Kolloquium "Geschichte der Arbeitswelten und der Gewerkschaften" am 06.02.2015 in Augsburg

    Das Kolloquium bringt einmal im Semester Historikerinnen und Historiker zusammen, die in der ganzen methodischen und theoretischen Vielfalt des Faches zur Geschichte der Arbeitswelten und der Gewerkschaften forschen. Das bundesweit einladende Kolloquium bietet die Gelegenheit, historische, aber auch interdisziplinär angelegte Forschungen vom Dissertationskonzept bis zur Postdoc-Arbeit zur Diskussion zu stellen, es dient dem Austausch und der Vernetzung auf diesem Teilgebiet der Sozialgeschichte.

    Dieses Semester wird die Veranstaltung in am 06. Februar 2015 im Annahof in Augsburg stattfinden.

    Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.


  • Workshop zur "Sozialgeschichte des Todes", 20. und 21. November 2014 in Berlin, veranstaltet von der Friedrich-Ebert-Stiftung - Programm
  • CFP des Archivs für Sozialgeschichte zum neuen Band: "Sozialgeschichte des Todes"

  • Ringvorlesung "Politische Strafprozesse nach 1945": Zum Thema „Politische Strafprozesse nach 1945“ veranstaltet der Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte eine gemeinsame Rinvorlesung mit Prof. Dr. Arnd Koch (Juristische Fakultät). Beginn: 29. April 2014. - Programm

  • Die deutsche Gesellschaft im Nationalsozialismus. Forschungspositionen und -Perspektiven, 30.09. - 02.10.13, Potsdam.
    Veranstalter: Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, University of Vermont - Programm

  • Workshop "Experten des Krieges nach 1945" 31.10./01.11.13 in Augsburg
    Der Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte organisiert vom 31. Oktober bis 1. November 2013 einen von der VW-Stiftung finanzierten Workshop über „Experten des Krieges nach 1945“. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

  • Workshop des Archivs für Sozialgeschichte - Soziale Ungleichheit vom 19. bis zum 20. Jahrhundert, 20./21.11.2013 in Bonn. - Programm

  • Privatisierte Gesundheit: Arbeitsmärkte, Erfahrungsräume und Staatlichkeit im Gesundheitswesen seit den 1970er Jahren
    Workshop an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
    vom 19. bis 20. März 2014 - weitere Informationen finden Sie hier.