Suche

Prof. Dr. Johannes Burkhardt


Prof. Burkhardt

Emeritus

E-Mail: johannes.burkhardt@philhist.uni-augsburg.de
Raum: Institut für Europäische Kulturgeschichte, Eichleitnerstr. 30, 2. Stock, Tel. 598 - 5848


INSTITUT FÜR EUROPÄISCHE KULTURGESCHICHTE

PUBLIKATIONEN

FORSCHUNG


Kurzbiographie:
Prof. Dr. Johannes Burkhardt, geb. 1943 in Dresden; Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Hamburg und Tübingen; 1971 Promotion bei Ernst Walter Zeeden; 1973-1974 Mitarbeiter am Institut für Historische Verhaltensforschung Stuttgart; 1975/76 Forschungsstipendiat des Deutschen Historischen Instituts in Rom; 1978-1986 Wissenschaftlicher Assistent bzw. Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte in Eichstätt; 1984 Habilitation für Neuere und Neueste Geschichte; 1987/88 Vertretung des Lehrstuhls von Prof. Dr. Reinhart Koselleck, für Allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Historik (Theorie der Geschichte) in Bielefeld; 1989/90 Vertretung des Lehrstuhls von Prof. Dr. Winfried Schulze für Neuere Geschichte in Bochum. 1991-2008 ordentlicher Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Augsburg. 1991-1995 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Europäische Kulturgeschichte. 1997-2008 Sprecher des Graduiertenkollegs „Wissensfelder der Neuzeit. Entstehung und Aufbau einer europäischen Informationskultur“. 2001-2003 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit im Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands. 

Aktuell:
Seit 1991 Direktoriumsmitglied des Instituts für Europäische Kulturgeschichte Augsburg und Direktor des Fugger-Archivs Dillingen.

Herausgegebene Reihen:
Studia Augustana, hrsg. von Johannes Burkhardt, Johannes Janota und Helmut Koopmann, Augsburger Forschungen zur europäischen Kulturgeschichte, Monographien und Sammelbände mit philologischem, politologischem und historischem Schwerpunkt, Max Niemeyer Verlag Tübingen;
Colloquia Augustana, hrsg. von Johannes Burkhardt und Theo Stammen, Monographien und Sammelbände mit historischem Schwerpunkt, Akademie Verlag Berlin;
Materialien zur Fuggergeschichte, hrsg. von Johannes Burkhardt und Franz Karg;
Studien zur Fuggergeschichte, hrsg. von Johannes Burkhardt;
Historia Scientiarum, Geschichte und Politik, hrsg. von Johannes Burkhardt, Editions-Programm der Fritz Thyssen Stiftung, Verlag Olms-Weidmann;
Mitteilungen des Instituts für Europäische Kulturgeschichte, hrsg. von Johannes Burkhardt, Wolfgang E. J. Weber, Thomas M. Scheerer, Theo Stammen, Silvia Serena Tschopp.