Suche

Proseminar, 3-stündig


Titel: Reformation und Bauernkrieg
Dozent(in): PD Dr. Michael Philipp
Termin: Dienstag, 17:30 - 19:45 Uhr
Gebäude/Raum: WiWi-Fakultät / Raum 1105
Ansprechpartner: Sprechstunde, Dienstag, 10 - 11 Uhr, Raum 2022
Anmeldung: Online-Anmeldung per StudIP (Zugang mit Rechenzentrumskennung)
Anmeldefrist: 14. Juli - 25. Juli 2008
Modulsignatur: BacG 01 Nr. 1-3; BacG 06 Nr. 1-3; GyG 01 - FW Nr. 1-3; GsHsRsG 01 - FW Nr. 1-3


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Reformation löste nicht nur die Glaubensspaltung aus mit weitreichenden Folgen bis in die Gegenwart, sie beschleunigte auch massiv den gesellschaftlichen und politischen Wandel im 16. Jahrhundert. Einen Höhepunkt erreicht dieser in den als ‚Bauernkrieg’ bezeichneten Ereignissen um 1525.

Das Seminar fragt einerseits nach den Ursachen und Wurzeln der kirchlichen Erneuerungsbestrebungen, nach der Bedeutung Luthers und der anderen Reformatoren sowie nach der Rolle von Städten und Fürsten sowie der Medien (Flugblatt) für den Erfolg dieser Bewegung.

Der zweite Schwerpunkt wird die breit angelegte Aufstandsbewegung des ‚Gemeinen Mannes’ sein, die von der reformatorischen Bewegung ausgelöst und traditionell unter dem Leitwort ‚Revolution’ diskutiert wird.

Anforderungen für Scheinerwerb: Referat und Hausarbeit


Literatur zur Lehrveranstaltung:

JOHANNES BURKHARDT: Das Reformationsjahrhundert, Stuttgart 2002; OLAF MÖRKE: Die Reformation: Voraussetzungen und Durchsetzung, München 2005; LUISE SCHORN-SCHÜTTE: Die Reformation. Vorgeschichte - Verlauf – Wirkung, München (4. Aufl.) 2006; PETER BLICKLE: Die Revolution von 1525, München (4. Aufl.) 2004; PETER BLICKLE: Der Bauernkrieg. Die Revolution des Gemeinen Mannes, München (3. Aufl.) 2006.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 1. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Geschichte der Frühen Neuzeit
Nummer der Lehrveranstaltung: 05645
Beginn der Lehrveranstaltung: 15. April 2008
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 6
Bereich: EKG
Prüfung: Hausarbeit
Lehrveranstaltungspflicht: Wahlpflicht
Begleitende Lehrveranstaltung(en): keine
Semester: WS 2008/09