Suche

Workshop "Grenzen und Kontaktzonen", 15./16. September 2011

"Grenzen und ‚Kontaktzonen’ – Rekonfigurationen von Wissensräumen zwischen Frankreich und den deutschen Ländern 1700-1850" lautete das Thema eines Workshops, den der deutsch-französische Forschungsverbund "Euroscientia – Räume und Zirkulation des staatlichen Wissens in Europa 1750-1850" (http://euroscientia.univ-paris1.fr/) am 15. und 16. September 2011 an der Universität Augsburg veranstaltete, gefördert von der DFG, der französischen ANR (Agence nationale de la recherche) und der Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg e.V.

Die Beiträge des Workshops wurden im Mai 2012 auf der Online-Publikationsplattform des Deutschen Historischen Instituts Paris, „perspectivia.net“, unter der Rubrik „discussions“ veröffentlicht:

Regina Dauser/ Lothar Schilling (Hrsg.), Grenzen und Kontaktzonen –
Rekonfigurationen von Wissensräumen zwischen Frankreich und den deutschen Ländern 1700 – 1850. Erster "Euroscientia" - Workshop, 15./16.09.2011, discussions 7 (2012) http://www.perspectivia.net/news/dhi-paris-euroscientia-discussions-7-2012

 

Weitere Informationen zum Thema des Workshops und zum Programm können Sie den unten verlinkten Dateien entnehmen.

Kontakt:

Prof. Dr. Lothar Schilling
lothar.schilling@phil.uni-augsburg.de  

Informationen zum Thema des Workshops

Programmübersicht

Tagungsbericht auf H-Soz-u-Kult

   

IMG_2814-1

 

IMG_2775 

 

IMG_1373

 

IMG_2851

 

IMG_2871

 

IMG_2791

 

IMG_2819

 

IMG_2858

 

IMG_1362

 

IMG_1354