Suche

Kontaktstudium 2013


Augsburger Kontaktstudium Geschichte 2013
der Universität Augsburg 

Neue Methoden der historischen Vermittlung im Museum

 07.-08.Februar 2013
Ort: Universität Augsburg, Raum 3086 (UB)

 

Programm:

Donnerstag, 7. Februar 2013

  • 09.15-9.45 Uhr:
    Begrüßung der Teilnehmer durch Frau Prof. Dr. Susanne Popp,
    Frau StDin Gerlinde Hatlapatka, Dr. Josef Kirmeier, Direktor des MPZ
  • 10.00-10.45 Uhr: Vortrag mit anschließender Diskussion  Außerschulische Lernorte im Geschichtsunterricht – Das Museum
    Dr. Thorsten Heese (KGM Osnabrück)
  • 10.45-11.30 Uhr: Vortrag mit anschließender Diskussion
    Entwicklung transnationaler Perspektiven im Museum
    Prof. Dr. Susanne Popp/ Dr. Jutta Schumann  (Augsburg)
  • 13.30-15.00 Uhr: Workshop 
    Entwicklung kreativer Ideen für multiperspektivische und transnationale Zugänge am Museumsobjekt
  • 15.30-17.00 Uhr 
    Ergebnispräsentation und Abschlussdiskussion im Museum
    (Maximilianmuseum) 

 

Freitag, 8. Februar 2013 

  • 09.00-9.45 Uhr: Vortrag mit anschließender Diskussion
    Qualitätskriterien in Museen und Ausstellungen
    für historisches Lernen
    Prof. Dr. Gisela Weiß (HTWK Leipzig)
  • 11.00-12.00 Uhr: Vortrag mit anschließender Diskussion
    Spielerische Vermittlungsmethoden im Museum
    Dr. Alfred Czech (MPZ München)
  • 13.30-15.00 Uhr: Workshop
    Entwicklung kreativer Ideen für spielerische Vermittlungsformen am Museumsobjekt
  • 15.30-17.00 Uhr 
    Ergebnispräsentation und Abschlussdiskussion im Museum 
    (Schätzlerpalais)

 

PDF-Version