Suche

SORAPS: zweites Projektmeeting in Augsburg


Der Umgang mit der zunehmenden Multikulturalität, besonders auch mit der Multireligiosität, ist gesamteuropäisch eine wichtige bildungspolitische Aufgabe. Ihr widmet sich das EU-Projekt „Religious Studies against Prejudices and Stereotypes” (SORAPS) mit Partnern in Italien, Frankreich, Dänemark, Spanien und Deutschland. Vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 treffen sie sich auf Einladung des Lehrstuhls für Didaktik der Geschichte der Universität Augsburg in Augsburg zu ihrer zweiten Konferenz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Meldung vom 10.10.2017