Suche

Übung bzw. Proseminar (BacKuK): Jüdische Kultur und Geschichte


Titel: Jüdische Kultur und Geschichte
Dozent(in): Dr. Benigna Schönhagen
Termin: Do., 14.00-15.30 Uhr
Gebäude/Raum: Jüdisches Kulturmuseum (Halderstraße 6-8), Seminarraum


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Übung führt in die jüdische Museologie ein. Ausgehend von der Tatsache, dass viele der in den letzten zwei Jahrzehnten entstandenen jüdischen Museen und Gedenkorte in ehemaligen Synagogen eingerichtet wurden, steht die Synagoge als authentischer Ort jüdischen Lebens und als kulturhistorisches Zeugnis im Mittelpunkt. Am Beispiel des „Netzwerks Historische Synagogenorte in Bayerisch Schwaben“ fragt die Übung nach den Besonderheiten schwäbischer Synagogen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die jüdische Erinnerungslandschaft der Region (Exkursion) und können an Beiträgen für eine Wechselausstellung über schwäbische Synagogen museologische Arbeit in der Praxis kennenlernen.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: BacG 02 Nr. 1, BacG 02 Nr. 2, BacG 07 Nr. 1, BacG 07 Nr. 2, GyG 02 FW Nr. 1, GyG 02 FW Nr. 2, GsHsRs 02 FW Nr. 1, GsHsRs 02 FW Nr. 2, WB KuK 01, BacKuK02 FE Nr. 1,2,3, BacKuK 07 FE Nr. 1,2,3, WBKuK 01
Nummer der Lehrveranstaltung: 05 704 bzw. 05 672 (BacKuK)
Beginn der Lehrveranstaltung: 30.04.2009
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Semester: SS 2009