Suche

Griechische und lateinische Epigraphik

 

"CONCEYST. Eichstätter Konkordanzprogramm zur griechischen Epigraphik"

Mit diesem Programm sind Abfragen nach bestimmten Wort- und Buchstabenkombination für die eigene epigraphische Arbeit möglich.

"Epigraphische Datenbank Heidelberg"

Recherchierbar ist ein Fundus von über 30.000 auch kommentierten Inschriften mit Hilfe eines differenzierten Suchformulars.

 

"Epigraphische Datenbank Frankfurt"

Die Datenbank beinhaltet über 120.000 Inschriften auf, die im Internet nach Wörtern und Buchstabenkombinationen recherchierbar sind; beigegeben ist auch ein detaillierte Auflistung der Inschriftencorpora (CIL, AE etc.), die bereits erfasst wurden.

 

"Centre for the Study of Ancient Documents (Oxford)"

Zahlreiche Abbildungen von Inschriften, quer durch die ganze Mittelmeerwelt, dazu diverse Informationen über Neues in der Epigraphik