Suche

Übung "Römische Geschichte im Unterrichtsmedium Film“


Dozent(in): Markus Mayer M.A., Priv.-Doz.Dr. Eugen Kotte
Termin: Montag, 19.15-20.45 Uhr (4 Sitzungen durch Filme mit Überlänge bis 22.15 Uhr)
Gebäude/Raum: 2128

Historische Spielfilme sind als künstlerische Kreationen, als Konsumprodukte und als Medien der Vermittlung geschichtsbezogener Inhalte zu bewerten. Ein subtiles Arrangement verdeckt nicht selten, dass die Wahrnehmung von Geschichte mit selektiver Erinnerung und interessegebundener Deutung zusammenhängt. Spielfilme, in denen zeitungebundene Narrationen in ein historisches Ambiente gesetzt werden, liefern häufig ebenso einen Eindruck von den Geschichtsdeutungen, Mythifizierungen und Projektionen ihrer Entstehungszeit, wie sie Informationen über den historischen Handlungshintergrund geben. Für den Geschichtsunterricht ist es daher von besonderer Bedeutung, das Verhältnis von verfilmter Zeit und Entstehungszeit sowie von Dokument und Darstellung/Fiktion herauszuarbeiten. Demzufolge werden die historischen Spielfilme Spartacus, Caesar, Quo Vadis und Gladiator bezüglich ihrer historischen Authentizität überprüft und mit den Quellenaussagen verglichen. Des Weiteren werden Überlegungen zur Umsetzung der Thematik angestellt.

 

Literatur:

·   Meyers, Peter: Film im Geschichtsunterricht. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 52 (2001), S. 246-259.

·   Paschen, Joachim: Film und Geschichte. In: Geschichte lernen 42 (1994), S. 13-19.

·   Schneider, Gehard: Filme. In: Hans-Jürgen Pandel / Gerhard Schneider (Hg.): Handbuch Medien im Geschichtsunterricht. Schwalbach/Ts. 1999, S. 365-386.

·   Baltrusch, E., Caesar und Pompeius, Darmstadt 2004.

·   Clauss, M. (Hrsg.), Die römischen Kaiser. 55 historische Portraits von Caesar bis Iustinian, München 2001. (Bitte die entsprechenden Aufsätze lesen!)

 

 

Anforderungen für Scheinerwerb: regelmäßige Teilnahme, Referat, Hausarbeit (Teamarbeit)

 

Sprechstunde: n.V. (markus.mayer.ma@gmx.net)

 


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Semester: WS 2006/07