Suche

Übung "Geld und Münzen aus der Welt der Bibel"


Dozent(in): Priv.-Doz. Dr. Kay Ehling
Termin: Donnerstag, 10.00 – 11.30 Uhr
Gebäude/Raum: 2127
Anmeldung: online über StudIP vom 8.02.10 bis 20.02.10 und 6.04.10 bis 24.04.10
Modulsignatur: GyG 03 – FW, Nr. 1; BacG02, Nr. 1; BacG02, Nr. 2; BacG12, Nr. 1; BacG23, Nr. 2; BacG26, Nr. 1; BacG26, Nr. 2; BacG27, Nr. 2; BacG27, Nr. 6; WBG11, Nr. 1; GyG 22 – FW, Nr. 2; GyG 31 – FW, Nr. 1; GyG 32 – FW, Nr. 1; GsHsG 21 – FW, Nr. 1; RsG 21 – FW, Nr. 1; RsG 21 – FW, Nr. 2; RsG22 – FW, Nr. 1; GsHsG 31 – FW, Nr. 1; GsHsG 32 – FW, Nr. 1; RsG 32 – FW, Nr. 1; MaHW02, Nr. 3; MaHW03, Nr. 3; MaHW04, Nr. 3; MaHW06, Nr. 1

Informationen zum Inhalt

 

Im Rahmen eines Buchprojektes beim Steiner-Verlag („Geld und Münzen aus der Welt der Bibel. Ein historisch-numismatischer Kommentar zum Neuen Testament“) wollen wir in diesem Semester zum einen die im NT erwähnten Münzen (Lepton, Quadrans, Assarion, Denar, Drachme, Didrachme, Stater) und Geldsummen (200 Denare in der Reisekasse der Jünger; Salbung in Betanien für 300 Denare; 30 Silberlinge des Judas; Zauberbücher für 50000 Silbermünzen; ein Maß Weizen für einen Denar) genauer untersuchen, zum anderen verschiedene Textstellen (z. B. Mk 4, 35 ff.; Mk 5, 1 ff.; Mt 11, 7; Joh 2, 1 ff.; Apg 12, 20 ff.; Apg 19, 23 ff.) mit Hilfe numismatischer Zeugnisse auf eine neue Weise zu interpretieren versuchen. Gleichzeitig soll das praktische Bestimmen von Münzen und das ‚Handwerkszeug‘ des Faches erlernt und eingeübt werden.

Prüfung/

Prüfungsform / Anforderung für Scheinerwerb


Regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit, Referat, (kleine) Hausarbeit

 

Empfohlene Literatur

K. Christ, Antike Numismatik, Darmstadt 1972.

 

Sprechstunde

in Raum 2010 vor der Veranstaltung


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Beginn der Lehrveranstaltung: 29.04.2010
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Semester: SS 2010