Suche

Proseminar "Augustus, Res Gestae"


Dozent(in): Prof. Dr. Gregor Weber
Termin: Mittwoch, 8.15 - 10.45 Uhr
Gebäude/Raum: 2127
Modulsignatur: BacG 01, Nr. 1, BacG 01, Nr. 2, BacG 01, Nr. 3, BacG 06, Nr. 1, BacG 06, Nr. 2, BacG 06, Nr. 3, GyG 01, Nr. 1, GyG 01, Nr. 2, GyG 01, Nr. 3, GsHsRsG 01, Nr. 1, GsHsRs 01, Nr. 2, GsHsRsG 01, Nr. 3

Anmeldung:    online über StudIP vom 26.1. - 6.2.2009 und vom 1.4. - 15.4.2009

Teilnahmevoraussetzungen: Lateinkenntnisse, Griechischkenntnisse nützlich (aber keine Bedingung zur Teilnahme). 

Im Rahmen eines Zyklus:   nein

Inhalt:

Das Proseminar soll eine Einführung in die wissenschaftlichen Arbeitsmethoden der Alten Geschichte geben. Als Beispiel dient der Tatenbericht (Res Gestae) des Augustus: Der erste Princeps fügte seinem Testament diesen Texte bei, der sich ‑ postum publiziert ‑ in mehreren Fragmenten auf Inschriften in griechischer und lateinischer Sprache erhalten hat. In gemeinsamer Lektüre werden die Aussagen des Augustus über seinen Taten, welche die für das Römische Reich entscheidende Phase vom Übergang der Späten Republik zum Prinzipat betreffen, der sonstigen Überlieferung gegenübergestellt und bewertet.

Die zusätzliche (dritte) Proseminarstunde dient der Einführung in die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. Grundlage dafür wird der zur Verfügung gestellte Leitfaden sein.

 

Das Proseminar richtet sich vorrangig an Studierende im 1. und 2. Fachsemester; denen ein dreistündiges Proseminar fehlt; Studierenden aus höheren Semestern ist die Teilnahme nur nach Maßgabe der freien Plätze möglich!

 

Textausgabe (Anschaffung erforderlich): Augustus, Res Gestae. Tatenbericht (Monumentum Ancyranum), übersetzt, kommentiert und herausgegeben v. Marion Giebel (Reclams UB 9773), 1986 (u. Nachdrucke), € 3,10.

 

Einführende Lektüre:

J. Bleicken, Augustus. Eine Biographie (1998); H. Schlange-Schöningen, Augustus (2005); W. Eck, Augustus und seine Zeit (42006); K. Bringmann, Augustus (2007); J. Scheid, Res gestae divi Avgvsti (2007); K. Bringmann, Augustus. Schriften, Reden und Aussprüche (2008).

 

Anforderungen für Scheinerwerb/Leistungspunkte:

Regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, Referat/referatsadäquate Leistung, Hausarbeit, erfolgreich absolviertes Tutorium

Sprechstunde:        

Mo. 14.30 - 15.30 Uhr, Mi. 11.00 - 12.00 Uhr und nach Vereinbarung!


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Beginn der Lehrveranstaltung: 29.04.2009
Dauer der Lehrveranstaltung: 3 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 6
Semester: SS 2009