Suche

Übung "Griechische Lektüre: Pseudo-Xenophon, Staat der Athener"


Dozent(in): Prof. Dr. Gregor Weber
Termin: Montag, 15.45-17.15 Uhr
Gebäude/Raum: Gebäude D, Raum 2129

Teilnahmevoraussetzungen:

Griechischkenntnisse sind unabdingbar!

Anmeldung: per online am Freitag, 25. Januar 2008

– nähere Informationen siehe Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis -

 

Inhalt:

Der ‚Staat der Athener’ des Pseudo-Xenophon ist der erste bekannte Prosatext der griechischen Literatur, wenngleich die traditionelle Datierung (um 430) immer mehr zugunsten von ca. 415 in Zweifel gezogen wird. Der Text hat sich dadurch erhalten, daß er in das Corpus von Xenophon aufgenommen wurde, zweifellos aber nicht von ihm, sondern von einem namentlich nicht bekannten Autor stammt. Auf wenigen Seiten werden, zum Teil durchaus emotional, zahlreiche ‘essentials’ und Errungenschaften der athenischen Demokratie analysiert und aus oligarchischer Perspektive kritisiert. In gemeinsamer Lektüre sollen die zentralen Aussagen des Textes beleuchtet und in den größeren Zusammenhang der athenischen Innen- und Außenpolitik während des Peloponnesischen Krieges (431-404 v.Chr.) eingeordnet werden.

 

Textgrundlage:

E. Kalinka, Die pseudoxenophontische Athenaion Politeia, Leipzig 1913;

R. Osborne, The Old Oligarch. Pseudo-Xenophon’s Constitution of the Athenians, London ²2004.

 

Literatur zur Einführung:

H.-J. Gehrke, Der historische Hintergrund der pseudo-xenophontischen Athenaion Politeia. Ein Versuch über griechische Politik, in: M. Gigante/G. Maddoli (Hgg.), L'Athenaion Politeia dello Pseudo-Senofonte, Neapel 1997, 25-46.

E. Herrmann-Otto, Das andere Athen. Theorie und politische Realisation eines ‚antidemokratischen’ Oligarchenstaates, in: W. Eder/K.-J. Hölkeskamp (Hgg.), Volk und Verfassung im vorhellenistischen Griechenland, Stuttgart 1997, 133-152.

 

Anforderungen für einen qualifizierten Seminarschein:

Regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit, Übernahme einer Sitzung


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Gechichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Beginn der Lehrveranstaltung: 21. April 2008
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Bereich: Alte Geschichte
Semester: SS 2008