Suche

Proseminar "Alexander der Große"


Dozent(in): PD Dr. Kay Ehling
Termin: Donnerstag, 10-11.30 Uhr
Gebäude/Raum: Gebäude D, Raum 2128

Teilnahmevoraussetzungen:

keine

Anmeldung: per online am Freitag, 25. Januar 2008

– nähere Informationen siehe Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis -

 

Inhalt:

„Bis zu den Grenzen der Erde drang Alexander vor und holte sich von vielen Völkern Beute. Vor ihm verstummte die Erde ...“ heißt es am Anfang des biblischen 1. Makkabäerbuches (1,3). Der Eroberungszug, zu dem der 21jährige Alexander im Frühjahr 334 v. Chr. an der Spitze eines nur knapp 40.000 Mann starken Heeres aufbrach, stellt eine Zäsur der Weltgeschichte dar, die in ihren geographischen Dimensionen, ihren historischen und kulturellen Auswirkungen nur mit der arabischen Expansion unter den omajadischen Kalifen im 7. Jh. n. Chr. vergleichbar ist. Gleichsam als Alexanders Hetairoi wollen wir an diesem Zug teilnehmen: Er beginnt mit einem mythischen Speerwurf am Hellespont, führt durch Kleinasien, Syrien, Ägypten und drei Schlachten (Granikos: 334; Issos: 333; Gaugamela: 331), nach Babylon (331), Susa, Persepolis (330), verliert sich beinahe in den Weiten des Ostens am Hindukusch (329/27), kommt am Hyphasis in Indien zum Stehen (326) und endet nach einem entbehrungsreichen Wüstenmarsch durch Gedrosien, einem rauschenden dionysischen Fest in Karmanien (325) und einer Riesenhochzeit in Susa (324) mit dem Tod des Helden am 10. Juni 323 in Babylon.

 

Das Seminar richtet sich an Studierende, die bereits ein dreistündiges Proseminar besucht haben. Eine Teilnahme von Erstsemestern ist nicht möglich.

 

Einführende Lektüre:

H.-J. Gehrke, Alexander der Große, 4. Aufl. München 2005 (zur Anschaffung empfohlen: C. H. Beck Wissen in der Beck’schen Reihe, € 7,90)

 

Anforderungen für einen qualifizierten Seminarschein:

Regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, Referat/Hausarbeit, bestandene Abschlussklausur.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Beginn der Lehrveranstaltung: 17. April 2008
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Bereich: Alte Geschichte
Semester: SS 2008