Suche

Proseminar zur Alten Geschichte und Provinzialrömischen Archäologie II: "Die Römerstadt AELIA AUGUSTA/Augsburg im Vergleich mit anderen Römerstädten" - zugleich Hilfswissenschaftliche Übung


Dozent(in): Dr. Lothar Bakker
Termin: Montag, 17.30-19 Uhr
Gebäude/Raum: Gebäude D, Raum 2129

Teilnahmevoraussetzungen: 

Lateinkenntnisse werden vorausgesetzt. Studenten, die kein Latein können, werden gebeten, bei mir vorzusprechen.

Anmeldung: per online am Freitag, 25. Januar 2008

- nähere Informationen im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis -

 

Inhalt:

In der Übung sollen Kenntnisse zur römischen Geschichte der Stadt Augsburg erarbeitet und vertieft werden. Der unter Augustus entstandene Militärplatz in Augsburg-Oberhausen, seine charakteristischen Funde und ihre Interpretation, die im frühen 1. Jahrhundert gegründete Siedlung Augusta Vindelicum, die Rolle als Hauptstadt der Provinz Rätien sowie die ihr zugehörigen Friedhöfe werden bis zum Niedergang der römischen Herrschaft behandelt. Das für die Versorgung der Stadt mit Nahrungsmitteln und gewerblichen Gütern wichtige Umland wird am Rande berücksichtigt. Bedeutende Römerstädte wie Köln, Mainz, Trier, Kempten, Aventicum und Augst werden zum Vergleich herangezogen.

Besuche im Römischen Museum Augsburg sowie auf den zur Zeit laufenden Ausgrabungen in Augsburg sind vorgesehen.

 

Einführende Lektüre:

Ausstellungskatalog "Die Römer in Schwaben" (Arbeitsheft Bayer. Landesamt für Denkmalpflege, Bd. 27), München 1985.

J. Bellot (Hg.), Forschungen zur provinzialrömischen Archäologie in Bayerisch-Schwaben (Schwäb. Geschichtsquellen und Forschungen, Bd. 14), Augsburg 1985.

G. Gottlieb, Das römische Augsburg (Schriften der Phil. Fakultäten der Universität Augsburg, Bd. 21), 2. Aufl., München 1984.

W. Hübener, Zum römischen und frühmittelalterlichen Augsburg (Jahrb. RGZM 5) 1958, S. 154-238.

W. Czysz, K. Dietz, T. Fischer u. H.-J. Kellner, Die Römer in Bayern, Stuttgart 1995.

 

Anforderungen für Scheinerwerb:

Ausführliches Referat mit schriftlicher Kurzfassung, regelmäßige Teilnahme und bestandene Abschlussklausur !


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Beginn der Lehrveranstaltung: 14. April 2008
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Bereich: Alte Geschichte
Semester: SS 2008