Suche

Panhellenische Agone - Feste, Spiele, Heiligtümer


Dozent(in): Markus Mayer, M.A.
Termin: Mi., 17-19 Uhr
Gebäude/Raum: 2127

Dozent:

Fach:

Markus Mayer M.A.

Alte Geschichte

Art:

Titel:

Übung

Panhellenische Agone – Feste, Spiele, Heiligtümer

Zeit:

Raum:

Beginn:

Mittwoch, 17.00 – 19.00 Uhr

2127

Mittwoch, 26.4.2006

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Im Rahmen eines Zyklus: nein

Inhalt:

 

Olympia, Delphi, Isthmos und Nemea gelten als die vier großen Panhellenischen Heiligtümer. Sie sind die Austragungsorte der überregional bekannten Panhellenischen Agone, die periodisch wiederkehrend in Verbindung mit Kulten und Festen zu Ehren der Gottheit des jeweiligen Ortes zelebriert werden. Inhaltlich wird ein Überblick über die verschiedenen Entstehungsmythen, Heiligtümer und Wettkämpfe gegeben.

 

In der Übung wird der Frage nach dem so genannten Panhellenismus und seiner Bedeutung nachgegangen. Des Weiteren werden die verschiedenen Quellengattungen zu den Heiligtümern und ihren Wettkämpfen analysiert und diskutiert.

 

Literatur:

 

Decker, W., Sport in der griechischen Antike-Vom minoischen Wettkampf bis zu den Olympischen Spielen, München 1995.

Krause, J.H., Olympia-oder Darstellung der großen Olympischen Spiele und der damit verbundenen Festlichkeit, Hildesheim u. New York 1972.

Krause, J.H., Die Pythien, Nemeen und Isthmien aus den Schrift- und Bildwerken des Altertums, Hildesheim u. New York 1975.

Morgan, C., The origins of pan-Hellenism, in: Marinatos N. u. Hägg R. (Hrsg.), Greek Sanctuaries-New Approaches, London u. New York 1993.

Perlman, S., Panhellenism, the Polis and Imperialism, in: Historia 25 (1976) S. 1-30. Raubitschek, A.E., The Panhellenic Idea and the Olympic Games, in: Raschke W. (Hrsg.), The Archeology of the Olympics-The Olympics and other Festivals in Antiquitiy, Wisconsin 1988.

Schachter, A., Greek Deities: Local and Panhellenic Identities, in: Flensted-Jensen P. (Hrsg.), Further Studies in the Ancient Greek Polis, Stuttgart 2000.

 

Anforderungen für Scheinerwerb:

 

regelmäßige Mitarbeit, Hausaufgabe, Kurzreferat, Klausur

 

Sprechstunde:

 

Nach Vereinbarung


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Semester: SS 2006