Suche

Proseminar "Die Seleukiden"


Titel: Proseminar "Die Seleukiden"
Dozent(in): Steffen Diefenbach
Termin: Mo., 18-20 Uhr
Gebäude/Raum: 2129

Unter den hellenistischen Großreichen, die sich in den langen und wechselvollen Kämpfen nach dem Tod Alexanders d. Gr. (336-323 v. Chr.) herausbildeten, kann das Reich der Seleukiden besonderes Interesse beanspruchen: Die hellenistische Monarchie brachte neue Organisations- und Herrschaftsformen hervor, die auf bestehende Strukturen (griechische Städte; Tempelstaaten; indigene Bevölkerungen) trafen – eine Konstellation, die im seleukidischen Herrschaftsgebiet besonders ausgeprägt war. Ziel des Seminars ist es, die heterogene Struktur des seleukidischen Vielvölkerstaates zu erfassen sowie den Aufbau und die spezifische Struktur der seleukidischen Herrschaft im Kontext der hellenistischen Monarchien zu bestimmen.

Einführende Lektüre:

Hans-Joachim Gehrke, Geschichte des Hellenismus, München 32003, Heinz Heinen, Geschichte des Hellenismus, München 2003

Anforderungen für Scheinerwerb:

Regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit, Hausaufgaben; Abschlußklausur; Referat/ schriftliche Seminararbeit


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: SS 2005