Suche

Forschung


Neue Dialektometrie mit Methoden der stochastischen Bildanalyse (DFG-Projekt)

Kurzbeschreibung: Im Projekt soll mit Hilfe der mathematischen Morphologie und räumlichen Statistik eine neue Methodologie für die Analyse von räumlich aufgelösten sprachlichen Daten und ihre Umsetzung in einem komponenten-basierten Software-Ansatz erarbeitet werden. Grundlage für die Arbeit sind die Daten des „Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben" (mit über 2600 Karten in 13 Bänden), an denen auch die Methoden entwickelt und die Programme erprobt werden sollen. Das breite Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten des zu entwickelnden Systems soll vor allem erprobt werden an der Frage des Zusammenhanges von sprachlichen Struktureigenschaften und Verbreitungs-typologie.

Link zum Projekt