Suche

Katharina Baur, M.A.


Baur _ Foto neu

Lehrbeauftragte

E-Mail: katharinabaur@gmx.de
Telefon: 0821 598 5807
Raum: D 4048
Sprechzeiten: Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail


Links:


Forschungsprojekt:

 

„Unheimlich gescheit. Iris Berben liest Paula Buber”

Samstag, 05. August; 18.00 - 20.00 Uhr; Glashof Jüdisches Museum Berlin
In Anwesenheit von Bubers Urenkelin Tamar Goldschmidt liest Schauspielerin Iris Berben ausgewählte Texte und bisher unveröffentlichte Briefe. Die Literaturwissenschaftlerin Katharina Baur erzählt aus dem Leben dieser ungewöhnlichen Frau. Weitere Informationen finden Sie hier.

                                                                                 

                                                                       

Arbeitsschwerpunkte und Interessensgebiete:

  • Deutsch-Jüdische Literatur
  • Literatur des 20. Jahrhunderts (v.a. phantastische Literatur, Magischer Realismus)
  • Emanzipationsdiskurse
  • Religiöse Erneuerungsbewegungen im 20. Jahrhundert (v.a. Renouveau catholique)
  • Verschränkung von religiöser und phantastischer Literatur