Suche

HS: Gender und Ethik


Titel: HS: Gender und Ethik
Dozent(in): Prof. Dr. Stephanie Waldow
Termin: Do. 11:45-13:15 Uhr
Gebäude/Raum: D / 1087a
Anmeldung: Digicampus
Modulsignatur: BacGer 21 – NDL Nr. 1 (8 LP) GyD 21 – NDL Nr. 1 (8 LP) GsHsRsD 21 – LW Nr. 1 (7LP) FB-Gs-UF-Deu (4 LP) FB-Hs-UF-Deu (4 LP) FB-Rs-UF-Deu (4 LP) FB-Gy-VF-Deu (4 LP) Neue PO: BacGer 210 - NDL (8 LP) BacGer 301 NDL (5 LP) BacGer 302 NDL (5 LP) GsHs D 210 - NDL (8 LP) RsD 210 – NDL (8 LP) RsD 301 NDL (3 LP) GyD 210 – NDL (8 LP) GyD 302 NDL (5 LP) VGL-1212 (10 LP) VGL-1270 (8 LP) BacVL 212 (10 LP) BacVL 270 (8 LP) BacVL 22 Nr. 1 (2 LP) BacVL 22 Nr. 2 (8 LP) BacVL 26 Nr. 2 (8 LP)

Das Hauptseminar setzt sich mit einschlägigen philosophischen, literarischen und bild-künstlerischen Positionen zur Gender-Debatte auseinander. Nachgezeichnet werden soll der Weg von den Anfängen der Frauenbewegung über den Feminismus der 1970er Jahre und den Überlegungen von Judith Butler zu sex und gender bis hin zu Positionen des Postfeminismus. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die ethische Dimension der Geschlechterrollen gelegt.  Diskutiert werden u.a. gesellschaftliche Machtmechanismen im Umgang mit Rollenmustern, Aspekte der Homo-und Transsexualität und auch gesellschaftliche Diskursstrategien. Begleitend zum Seminar findet eine Ringvorlesung zu Fragen des Trans-Gender statt. Diese Vorlesung ist nicht verpflichtend, bietet aber wichtige Impulse für die Seminardiskussion.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Bachelor
Fachrichtung Lehrveranstaltung: NDL / ETK / VL
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Semester: WS 2015/16