Aktuell

Suche

Willkommen am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur


Wir begrüßen zum WS 2016/17 besonders die Erstsemester und wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude in Ihrem Studium! Sie sollten als Erstes den Grundkurs 1 Fachdidaktik Deutsch besuchen (Mittwoch 8.15, HS I, C; Beginn in der ersten Vorlesungswoche; vgl. die Informationen in Digicampus).

Gegenstand der Fachdidaktik Deutsch sind Lernprozesse im Bereich Sprache und Literatur. Generelle Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls liegen in den Bereichen Lese-/Literaturdidaktik, fachbezogene Mediendidaktik (Schwerpunkt Film) und virtuelle Lehre. Rund 2.500 Studierende sind in Studiengängen mit Fachdidaktik Deutsch eingeschrieben.

AbsolventInnen der Bachelorstudiengänge, auch des Bachelor of Education, möchten wir besonders auf den Masterstudiengang Fachdidaktische Vermittlungswissenschaften / Mediating Culture hinweisen. (Vgl. den Menüpunkt links.) 

Veränderungen gibt es zum Beginn des Wintersemesters 2016/17 im Kreis der Mitarbeiter(innen): Frau Sandra Pechtold hat ihre Tätigkeit am Lehrstuhl beendet. Ihre Nachfolgerin ist Frau Regina Fetsch, M.A. Frau Anna-Maria Meyer hat im Projekt zur Qualitätsoffensive Lehrerbildung (LeHet) zum 01.09. eine zusätzliche halbe Stelle angetreten. (Vgl. Menüpunkte "Mitarbeiter" und "Aktivitäten").


 


Aktuelle Aktivitäten des Lehrstuhls bzw. von Lehrstuhlmitgliedern:

Am Dienstag, den 13.12.2016, hält Prof. Maiwald im Rahmen der RINGVORLESUNG KINDER- UND JUGENDLITERATUR einen Vortrag zum Thema "Konkurrenzen und Korrespondenzen – Filme / Verfilmungen für Kinder und Jugendliche" (18.15 Uhr im Großen Hörsaalzentrum, Universitätsstraße 10, (Gebäude C), HS IV)

.........................................................................................................

Am Freitag, den 2.12.2016, hält Prof. Maiwald einen Vortrag auf der Tagung "Panofsky and Beyond - Bildanalyse-Schemata im Fachunterricht " in Basel. Nähere Info.

...................................................................................................


Neu erschienen ist:

cover_klassiker

Maiwald, Klaus / Meyer, Anna-Maria / Pecher, Claudia Maria (Hrsg.) (2016): Klassiker des Kinder- und Jugendfilms. Baltmannsweiler: Schneider.

Darin u.a. die Beiträge:

Maiwald, Klaus: Klassiker oder Klamauk? Leander Haußmanns Sonnenallee (D 1999), S. 107-121. 

Meyer, Anna-Maria: Klassiker und Ende. Warum ein Romanklassiker noch keinen
Filmklassiker macht: Michael Endes (1979) und Wolfgang Petersens (BRD 1984) Die unendliche Geschichte, S. 139-155.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ab dem Wintersemester 2016/17 wird am Lehrstuhl Deutschdidaktik in Kooperation mit dem Lehrstuhl Kunstpädagogik der Erwerb eines Theaterzertifikats angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Theaterzertifikat


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In der von Dr. Kammerer mitherausgegebenen Reihe Film-Bildung-Schule ist der zweite Band erschienen:

Blell_Film in den Fächern





Blell, Gabriele/ Grünewald, Andreas/ Kepser, Matthis/ Surkamp, Carola (Hg.): Film in den Fächern der sprachlichen Bildung (FBS Bd. 2). Baltmannsweiler: Schneider 2016.

Mit Beiträgen von: Ulf Abraham, Petra Anders, Carmen Becker, Gabriele Blell, Kristina Bonas, Helene Decke-Cornill, Peter Drexler, Andreas Grünewald, Wolfgang Hallet, Ingo Kammerer, Matthis Kepser, Lotta König, Eva Leitzke-Ungerer, Heidi Rösch, Jana Roos, Michael Staiger, Carola Surkamp, Johannes Wilts

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



DAAD_logo