Suche

Freier Bereich


Realschule/Gymnasium

Für den freien Bereich dürfen nur Lehrveranstaltungen aus den studierten Fächern besucht werden. Da in den Schularten RS/Gy das Fach DaZ nur im Rahmen eines Erweiterungsstudiums studiert werden kann, ist hier der Besuch von Veranstaltungen im Rahmen des freien Bereichs nicht möglich.

Grund- und Hauptschule

DaZ kann im freien Bereich von GS-/HS-Studierenden gewählt werden, die DaZ als UFach oder Didaktikfach haben. Es können insgesamt 12 LP erbracht werden, nicht alle müssen jedoch ausschließlich im Fach DaZ erbracht werden.

Möglichkeiten für den freien Bereich im Fach DaZ:

1. Studierende des Didaktikfaches DaZ:

  • Besuch eines dritten benoteten Basismoduls mit 7 LP
  • Besuch von ein oder zwei unbenoteten Sprachkursen (6 LP/12 LP). Im Falle des Didaktikfaches DaZ für Lehramt Hauptschule können diese aufbauend auf dem bereits obligatorischen Sprachkurs erbracht werden.
  • Besuch eines Aufbaumoduls (7 LP)
  • Ableistung des zusätzlichen einsemestrigen studienbegleitenden Praktikums (5 LP)
  • Ableistung eines sog. "außerschulischen Praktikums im In- und Ausland" (5 LP)

Signaturen für den freien Bereich (Didaktikfach) nach alter Fassung der LPO I (bis Sommersemester 2012):

  • FB-Gs-DF-DDZ (= freier Bereich Grundschule Didaktikfach DDZ)
  • FB-Hs-DF-DDZ (= freier Bereich Hauptschule Didaktikfach DDZ)

2. Studierende des Unterrichtsfaches DaZ

  • Besuch des sog. Abschlussmoduls (aus Bachelorstudiengang DaF/DaZ)
  • Besuch des Sprachkurses 4, aufbauend auf den drei obligatorischen Sprachkursen (6 LP)
  • Ableistung eines sog. "außerschulischen Praktikums im In- und Ausland" (5 LP)

Signaturen für den freien Bereich (Unterrichtsfach) nach alter Fassung der LPO I (bis Sommersemester 2012):

  • FB-Gs-UF-DDZ (= freier Bereich Grundschule Unterrichtsfach DDZ)
  • FB-Hs-UF-DDZ (= freier Bereich Hauptschule Unterrichtsfach DDZ)

Die Signaturen für den freien Bereich nach LPO I ab WS 2012-13 finden Sie hier.
Wer noch nach alter LPO I studiert (bis SoSe 2012), möge sich bitte an den Vorgaben der neuen LPO im freien Bereich orientieren.