Suche

Dialektzensus von Bayerisch-Schwaben


Projektstart: 01.10.2016
Projektträger: Bezirk Schwaben
Projektverantwortung vor Ort: Prof. Dr. Péter Maitz, Dr. Christian Pfeiffer, Prof. Dr. Werner König

Zusammenfassung

Mit dem Projekt wird das Ziel verfolgt, ein differenziertes und verlässliches Bild über Dialektkenntnis und Dialektgebrauch, vor allem aber auch über die Zukunft des Dialektsprechens im Regierungsbezirk Schwaben zu gewinnen. Zu diesem Zweck sollen über die Kindertagesstätten Daten zu Dialektkompetenz und Dialektgebrauch von Kindern zwischen 2 und 6 Jahren gesammelt werden. Das geschieht über Fragebögen, die an die entsprechenden Institutionen versandt werden. Die Studie wird auch Ergebnisse zu regionalen Unterschieden in der noch vorhandenen Dialektkompetenz und -verwendung liefern.