Suche

Germanistische Institutspartnerschaft Augsburg - Libreville


Germanistische Institutspartnerschaften werden vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) gefördert. Unser Lehrstuhl unterhielt über fünf Jahre (2012 - 2016) eine GIP mit Libreville/Gabun.

GIP-Kurzcharakteristik

Artikel zur GIP in der Alumni-Zeitung des Akademischen Auslandsamts (1/2015)

Route_Lib-D

Augsburg - Libreville: ca. 6000 km Luftlinie

GIP-Kurzcharakteristik

Im Zeitraum 2012 - 2016 bestand die vom DAAD geförderte Germanistische Institutspartnerschaft zwischen dem Lehrstuhl für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und seine Didaktik der Universität Augsburg mit dem Département d'Études Germaniques der Université Omar Bongo (UOB) (Libreville, Gabun).

Vorarbeiten zu dieser Partnerschaft hat insbesondere Prof. Dr. Hans Wellmann (1936 - 2012) geleistet, der zusammen mit seiner Frau (Dr. Jana Valdrova) im Mai 2011 auf Einladung der Universität Omar Bongo in Libreville Lehrveranstaltungen im Bereich der Lexikologie und Abschlussprüfungen im Rahmen des BA-Programms abgehalten hat.

Die Germanistischen Institutspartnerschaften (GIP) sind ein 1993 ins Leben gerufenes Programm des DAAD zur Förderung der deutschen Sprache im Ausland. Allgemeines Ziel des GIP-Programmes ist es, die Germanistik an den Partnerinstitutionen in Lehre (Curricula, Lehrmaterialien) und Forschung (u. a. durch gemeinsame Forschungsvorhaben) zu unterstützen und in ihren spezifischen Potentialen zu fördern, wobei ein Schwerpunkt auf der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses liegt.IMG_0253

Das Programm ermöglicht neben dem Austausch von DozentInnen auch den Studierendenaustausch: Gabuner Studierende erhalten die Gelegenheit, ein Semester lang in Augsburg zu studieren, und für Augsburger Studierende bietet sich die Möglichkeit, als TutorInnen an der UOB (mind. 1 Monat, max. 10 Monate) eingesetzt zu werden und sich diese Tutorien als Studienleistung anerkennen zu lassen.

20140310_083038

Eingangsportal zur UOB

An der Omar-Bongo-Universität in Libreville (Gabun) wurde im Jahre 2009 eine Abteilung für Germanistik gegründet. Es handelt sich dabei um die erste ihrer Art in Gabun. Die Abteilung hat derzeit ca. 90 Studierende, für das neue Studienjahr wird mit zahlreichen neuen Anmeldungen gerechnet. Geleitet wird das Institut von Dr. Maryse Mangama Ndong, die an der Universität Augsburg Germanistik/Deutsch als Fremdsprache studiert hat und dort auch die Promotion im Bereich germanistische Sprachwissenschaft abgeschlossen hat.

Departement_klein

Das "Herz" der Abteilung: Die Bibliothek

An der Abteilung für Germanistik in Libreville sind derzeit 5 Kolleginnen und Kollegen tätig. Schwerpunkte der Forschung sind dabei Interkulturalität, Lernerpragmatik - insbesondere Höflichkeitsforschung -, Lexikologie und kontrastive Linguistik. Der Studiengang ist akkreditiert, ein weiterer Ausbau der Abteilung und des Studiums ist geplant.Trotz ihrer personell eher bescheidenen Ausstattung bietet die Abteilung für Germanistik mit den Bereichen Linguistik entsprechende fachliche Breite in der Lehre, die sich nicht zuletzt auch daraus ergibt, dass sprachdidaktische Aspekte und Lehrerausbildung sowie das Gebiet Deutsch als Fremdsprache allgemein von grundlegendem Interesse sind.

Aktivitäten im Rahmen der Partnerschaft

 

Förderjahr 2016

Dezember 2016: Forschungsaufenthalte von Dr. Maryse Ndong und  Dr. Hermann Nguimbi in Augsburg

April - Juli 2016: Einsemestriger Studienaufenthalt zweier gabunischer Studierender (Herr Grace Loïc Mihindou Mihindou und Frau Bernette Snell Moussavou Guiyedi) in Augsburg

März - April 2016: Augsburger Studierender Herr Marc-Oliver Ubl als Tutor in Libreville

  • Unterricht im Bereich Landeskunde, Konversation und Sprachpraxis

 

Förderjahr 2015

8.-15.11.2015: Aufenthalt von Prof. Dr. Alfred Wildfeuer in Libreville

  • Seminareinheiten zu unterschiedlichen Aspekten der Sprachpraxis
  • Mitwirkung an Lehrerfortbildung

Oktober-Dezember 2015: Augsburger Studierende Frau Amelie Kraus als Tutorin in Libreville

  • Unterricht im Bereich Landeskunde, Konversation und Sprachpraxis

Mai 2015: Forschungsaufenthalt von Frau Diane Bidzoue und Dr. Gilles Saphou-Bivigat in Augsburg

  • Literaturrecherchen zu Forschungsprojekt

April 2015 - Juli 2015: Einsemestriger Studienaufenthalt zweier gabunischer Studierender (Herr Arnaud Obiang und Herr Hans Joachim Koumba Hulbach) in Augsburg

Februar - April 2015: Aufenthalt von Lukas Sonnberger, M.A. in Libreville

  • Seminar "Interkulturelle Kommunikation"


Förderjahr 2014

 

Oktober 2014: Forschungs- und Lehraufenthalt von Dr. Maryse Ndong in Augsburg

  • Lehrveranstaltungen am Lehrstuhl für DaZ/DaF
  • Literaturrecherchen

Mai 2014: Forschungsaufenthalt von Dr. Ludwine Mbindi-Aninga in Augsburg

  • Literaturrecherchen zu Forschungsprojekt
  • Präsentation des Wörterbuchprojektes

April 2014 - Juli 2014: Einsemestriger Studienaufenthalt zweier gabunischer Studierender (Frau Peguy Beka Bedou und Herr Eddy Romaric Ngome) in Augsburg

März/April 2014: Augsburger Studierende Frau Claudia Huber und Frau Lisa-Sophie Knecht als Tutorinnen in Libreville

  • Unterricht im Bereich Landeskunde, Konversation und Interkulturelle Kommunikation mit gabunischen Studierenden (im 1. und 2. Semester)

8.-23.3. 2014: Aufenthalt von Dr. Gunther Dietz in Libreville

Ausgewählte Programmpunkte:

  • Seminar "Grammatikdidaktik" für Studierende des Licence 2 (3. Semester)
  • Workshop "Ausspracheschulung" für Deutschlehrer und Germanistikstudierende (15.3.)
  • Präsentation zu Hochschulzugangs-Sprachprüfungen (TestDaF und DSH) für fortgeschrittene Studierende
  • diverse Arbeitsgespräche mit Mitarbeitern der Germanistischen Abteilung
  • Informationsgespräch mit Botschaftsrätin Edelgard Schwalke
  • Besuch / Hospitation in Deutschklassen des Gymnasiums Immaculée Conception / Beratungsgespräche mit Deutschlehrern
Fotostrecke:IMG_3504TeilnehmerInnen des Seminars "Grammatikdidaktik"IMG_3500Studierende des Seminars beim Grammatikspiel "Verben mit Präpositionen"IMG_3387Gruppenbild mit Lehrern und MitarbeiterInnen der Abteilung  (Workshop "Ausspracheschulung")20140321_081713Der Eingang zum Gymnasium "Immaculée Conception"


Förderjahr 2013

 

April 2013 - Juli 2013: Einsemestriger Studienaufenthalt zweier gabunischer Studierender (Frau Drossilia Dikegue und Herr Innocent Poaty) in Augsburg

 

25.6.- 1.6.2013 Aufenthalt von Dr. Sonja Reiß-Held/ Heike Mengele in Libreville

Ausgewählte Programmpunkte:

  • Durchführung von Seminaren zum Kreativen Schreiben und zur Dramapädagogik
  • Teilnahme am gabunischen Germanistentag
  • Podiumsdiskussion mit gabunischen Deutschlehrern und Studierenden
  • Arbeitsessen mit dem deutschen Botschafter und der Botschaftsrätin
  • Hospitation im Deutschunterricht an der Privatschule Immaculée Conception

Fotostrecke:

RH3RH1RH2

Besuch an der Schule Immaculée Conception: Die Direktorin und Deutschlehrer Herr Awumey

Sept. 2013: Forschungsaufenthalt von Dr. Hermann Nguimbi in Augsburg

  • Teilnahme an GIP-Tag 2013
  • Teilnahme an DGFF-Tagung in Augsburg

Okt/Dez. 2013: Augsburger Studierende Frau Sophia Habermehl als Tutorin in Libreville

  • Unterricht im Bereich Landeskunde und Konversation mit gabunischen Studierenden (im 1. und 2. Semester)
20140317_073831
Übersichtsplan der Universität Omar Bongo

Förderjahr 2012

15.7. - 22.7.2012 Aufenthalt von Prof. Dr. Martina Rost-Roth und Dr. Gunther Dietz in Libreville

Ausgewählte Programmpunkte

  • Mitwirkung am gabunischen Germanistentag durch Vorträge
  • Kurzseminar mit gabunischen Studierenden zur Interkulturellen Pragmatik
  • Unterredungen mit Mitarbeitern der Abteilung
  • Gespräche mit der Dekanin der geisteswissenschaftlichen Fakultät
  • Gespräche mit der Botschaftsrätin Schwalcke
  • Kulturprogramm

Fotostrecke:

IMG_0239P1070407IMG_0246100_3340P1070200P1070210
Sept. 2012: Aufenthalt des Rektors der UOB Prof. Dr. Pierre Nzinzi und der Abteilungsleiterin Dr. Maryse Ndong in Augsburg

Ausgewählte Programmpunkte:

  • Gespräche mit der Unileitung
  • Gespräche mit dem Dekan der Philologisch-Historischen Fakultät
  • Gespräche mit der Leiterin des Akademischen Auslandsamtes
  • Führungen durch die Uni Augsburg, durch die Universitätsbibliothek
  • Kulturprogramm (Stadtführungen Augsburg, Ingolstadt, München, Berlin)

Okt/Nov. 2012: Augsburger Studierende Frau Miriam Kopfer als Tutorin in Libreville

  • Unterricht im Bereich Landeskunde und Konversation mit gabunischen Studierenden (im 1. und 2. Semester)

Okt 2012 – Feb. 2013: Einsemestriger Studienaufenthalt zweier gabunischer Studierender (Frau Priscilla Ntsame und Herr Karl Miguel Mpiendogo) in Augsburg

Priscilla-Miguel

Frau Ntsame und Herr Mpiendogo bei der Präsentation ihrer Heimatuni in Augsburg