Suche

STELLEN | Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für das Teilprojekt "Sprachliche Heterogenität" an der Universität Potsdam


Die Universität Potsdam sucht zum 01.09.2017 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für das Teilprojekt "Sprachliche Heterogenität".

Im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle übernehmen Sie unter anderem die eigenverantwortliche Konzeption, Planung und Durchführung von Workshops für Fachdidaktiker, erstellen Handreichungen und arbeiten an der Entwicklung einer Online-Datenbank mit.

Bewerbungsvoraussetzungen sind ein einschlägiges Studium (möglichst Lehramt), Vorerfahrungen zum Thema "Sprachbildung im Fach", Teamfähigkeit und ein Promotionsvorhaben im Bereich der Projektarbeit.

Weitere Informationen zu den Arbeitsaufgaben und Bewerbungsvoraus-setzungen finden Sie hier.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 12. Juni 2017 in elektronischer Form bei Prof. Dr. Christoph Schroeder.

Meldung vom 19.05.2017