Suche

STELLEN | Sprachassistenz in Russland, Kasachstan und der Ukraine


Das Goethe-Institut führt im Auftrag des Auswärtigen Amtes Fördermaßnahmen für deutsche Minderheiten in Russland, Kasachstan und der Ukraine durch und sucht für die Zeit vom 01.09.2017 bis zum 30.06.2018

Als Sprachassistent/in unterstützen Sie die Deutsch-Lehrkraft vor Ort im Umfang von 15 UE/Woche bei der Vermittlung der deutschen Sprache, Landeskunde und Kultur im schulischen und außerschulischen Bereich.

Mitbringen sollten Sie DaF-Unterrichtserfahrung, Kenntnisse der politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Situation in Deutschland sowie (im Idealfall) Russischkenntnisse.

Interessiert? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 15. Februar an minderheiten@goethe.de. Weitere Informationen zur Sprachassistenz gibt es auf den Seiten des Goethe-Instituts.

Meldung vom 13.01.2017