Suche

FACH & GESELLSCHAFT | Offener Brief des AK DiDaZ zur Lage des Faches DaZ in Bayern


In einem Offenen Brief weist der "Arbeitskreis Didaktik des Deutschen als Zweitsprache in Bayern" (AK DiDaZ) auf die eklatante strukturelle Unterversorgung des Faches angesichts der Herausforderungen durch die hohe Zahl an MigrantInnen hin. Im AK DiDaZ sind die bayerischen universitären Standorte vertreten, an denen Didaktik des Deutschen als Zweitsprache als Unterrichts-, Erweiterungs- oder Drittelfach im Rahmen des Lehramtsstudiums gelehrt wird.

Meldung vom 18.05.2016