Suche

Zum Nachleben der Antike


Monographien und Ausstellungskataloge:

Aufsätze:

  • * "Dhieweilen wier die Antiquen nicht haben konnen ....." Abgüsse, Nachbildungen und Verkleinerungen antiker Kunst und Architektur im 18. und 19. Jh., in: D. Boschung — H. von Hesberg (Hrsg.), Antikensammlungen des europäischen Adels im 18. Jh., Mainz 2000, 31-48.
  • * Artifex doctus. Der Wagenbauer Johann Christian Ginzrot als gelehrter Antiquar, in: in: R. H. Wackernagel u.a., Katalog des Marstallmuseums Nymphenburg (Stuttgart 2002) Bd. 2, 290-293.
  • * Archäologie und Politik. Francesco Piranesi und seine drei Pompeji-Pläne, RivStudPomp 11 (2000), 33-46.
  • * Das antike Mietshaus. Reflexe in der Architektur des faschistischen Rom, in: Deutsches Archäologisches Institut (Hrsg.), Die Stadt als Großbaustelle. Von der Antike bis zur Neuzeit. Internat. Kongreß vom 7. bis 11. November 2001, Berlin. Berlin 2003, 154-159.
  • * Die antiken Denkmäler und ihre Abbildungen in der Encyclopédie Diderots, Th. Stammen – W. Weber (Hrsg.), Wissenssicherung, Wissensordnung und Wissensverarbeitung: Das europäische Modell der Enzyklopädien. Kolloquium Augsburg 2001, Berlin 2004, 339-370.
  • * Towns and Tombs. Three Dimensional Documentation of Archaeological Sites in the Kingdom of Naples in the Late 18th and Early 19th Century, in: I. Bignamini (Hrsg.), Archives & Excavations, London 2004, 143-162.
  • * "Il palazzo per tutti". Die Entdeckung des antiken Mietshauses und seine Wirkung auf die Architektur des faschistischen Rom, in: Nürnberger Berichte zur Archäologie 11, 1994/95, 23-36 (* Auch frz. im Katalog der Ostia-Ausstellung in Genf 2001, 66-73; auch ital. in: Confronto. Studi e ricerche di storia dell'arte europea, Bd. 5, 2005, 54 – 73)
  • * Ichnographia – Orthographia – Scaenographia. Abbildungsmodi antiker Architektur am Beispiel des 'Columbarium der Liberti der Livia, in: V. Kockel – B. Sölch (Hrsg.), Francesco Bianchini (1662-1729) und die europäische gelehrte Welt um 1700 (Berlin 2005) 107-133.
  • Un capitolo dimenticato della cartografia di Pompei. Gaspare Marchesi e il Reale Officio Topografico di Napoli. Rivista di Studi Pompeiani 16, 2005, 11 – 36.
  • Antike aus zweiter Hand, in: Daktyliotheken - Götter & Caesaren aus der Schublade. Kat. Ausstellung Augsburg - Göttingen 2006, Hrsg. zusammen mit Daniel Graepler (München 2006), 8-16
  • Die Editionsgeschichte der Lippertschen Daktyliotheken (mit Christina Kerschner), in: Daktyliotheken - Götter & Caesaren aus der Schublade. Kat. Ausstellung Augsburg - Göttingen 2006, Hrsg. zusammen mit Daniel Graepler, (München 2006), 69-75
  • Vorläufige Liste nachgewiesener Lippertscher Daktyliotheken, in: Daktyliotheken - Götter & Caesaren aus der Schublade. Kat. Ausstellung Augsburg - Göttingen 2006, Hrsg. zusammen mit Daniel Graepler (München 2006), 76 – 77
  • Sibylle Mertens-Schaaffhausen (1797-1857), Sammlerin, Kennerin und 'Kollegin' der Altertumswissenschaftler (mit Christine Wittich), in: Daktyliotheken - Götter & Caesaren aus der Schublade. Kat. Ausstellung Augsburg - Göttingen 2006, Hrsg. zusammen mit Daniel Graepler (München 2006), 102 – 106
  • Thorvaldsen und die Gemmen (mit Gergana Angelova), in: Daktyliotheken - Götter & Caesaren aus der Schublade. Kat. Ausstellung Augsburg - Göttingen 2006, Hrsg. zusammen mit Daniel Graepler (München 2006), 107 – 109
  • Nutzen, Vertrieb und Kosten von Daktyliotheken (mit Isabella Haag), in: Daktyliotheken - Götter & Caesaren aus der Schublade. Kat. Ausstellung Augsburg - Göttingen 2006, Hrsg. zusammen mit Daniel Graepler(München 2006), 131 – 139
  • Spintria und Priapea. Erotische Themen in Daktyliotheken, in: Daktyliotheken - Götter & Caesaren aus der Schublade. Kat. Ausstellung Augsburg - Göttingen 2006, Hrsg. zusammen mit Daniel Graepler, (München 2006), 140– 149
  • * Gelehrsamkeit versus Anschauung. Vitruv, Piranesi, Mazois und die Entdeckung des römischen Hauses in Pompeji, in: K. Schade - D. Rößler - A. Schäfer (Hrsg.), Zentren und Wirkungsräume der Antikenrezeption. Zur Bedeutung von Raum und Kommunikation für die neuzeitliche Transformation der griechisch-römischen Antike, Münster 2007, 39-45.
  • Gismondi Panoramista?, in: Feodora Filippi (Hrsg.), Ricostruire l'antico prima del virtuale. Italo Gismondi. Un architetto per l'archeologia (1887-1974), Kat. Ausstellung Rom (Rom 2007), 267-273
  • Stadtvisionen. Rekonstruktion antiker Stadtbilder von Rom bis Priene, in: Uta Hassler – Winfried Nerdinger (Hrsg.), Das Prinzip Rekonstruktion (Zürich 2010), 124 – 143
  • Rekonstruktion als Rezeption – Die Rekonstruktion antiker Stadtbilder und ihre Verbreitung; Katalogeinträge 6.6 – 6.13; 6.15 in: Winfried Nerdinger (Hrsg.), Geschichte der Rekonstruktion – Konstruktion der Geschichte, Kat. Ausstellung München 2010 (München 2010), 96 – 113; 381-403
  • "Wissenschaft und Kunst sind, wie selten, eine glückliche Verbindung eingegangen" Das Rom-Panorama von Josef Bühlmann im Kontext des 19. Jahrhunderts, in: Hans-Ulrich Cain–Annette Haug (Hrsg.), Das antike Rom und sein Bild (im Druck)
  • Rekonstruktion oder Entwurf? Zweimal Priene aus der Vogelschau, in: Franziska Lang – Rudolf Stichel – Helge Svenshon (Hrsg.), Werkraum Antike – Beiträge zur antiken Kunst- und Architekturgeschichte. Festschrift für Heiner Knell zum 70. Geburtstag (Darmstadt 2010) (im Druck)
  • "La déscription sans l'image tourne à la simple déclamation". Méthodes et modes de reproduction de l'art et de l'architecture antiques au XVIIIe siècle, in: Gabriele Bickendorf – Elisabeth Décultot – Valentin Kockel (Hrsg.), Musées de Papiers. Kat. Ausstellung Paris 2010 (Paris 2010)
  • Plaster Models and Plaster Casts of Classical Architecture and its Decoration, in: R. Frederiksen – E. Marchand (Hrsg.), Plaster Casts. Makin, Collecting and Displaying from Classical Antiquity to the Present (= Transformationen der Antike Bd. 18), Berlin 2010,  419-433.
  • Tre ville nel suburbio di Pompei: Villa di Cicerone – Villa di Diomede – Villa delle Colonne a Mosaico, in: Città vesuviane. Antichità e fortuna. Il suburbio e l'agro di Pompei, Ercolano, Oplontis e Stabae I luoghi dell'arte) Roma 2012, 50 - 68, Taf. S. 278. 427-490.
  • Pompeji vermessen – Plan, Modell, Panorama und andere Techniken zur Visualisierung der Ausgrabungen im 18. und frühen 19. Jahrhundert in: Carola Reinsberg – Felicia Meynersen (Hrsg.), Jenseits von Pompeji. Faszination und Rezeption, Darmstadt 2012, 54-65.
  • Models of Pompeii from the Eighteenth Century to the "Grand Plastico." The Three-Dimensional Documentation of Ancient Ruins: in Massimo Osanna – Maria Teresa Caracciolo – Luigi Gallo (eds.), Pompeii and Europe 1748-1943. Cat. Expo. Naples-Pompeii 2015, Milano 2015, 266-275 (auch ital.).
  • False friends – faux amis? Piranesis veduten und die Korkmodelle, in: Dietrich Boschung (Hrsg.), Archäologie als Kunst (Morphomata 30), Paderborn 2015, 13-38.