Suche

Beispiele kumulative Anrechnung in APP-Modulen


[Stand: Mai 2016]

Beispiel 1:
Kombiniert werden ein Auslandssemester an einer französischen Universität und ein sechswöchiges Praktikum bei einer Beratungsstelle für Migranten. Folgende Leistungen können eingebracht werden:

  1. Auslandsstudium:
    Lehrveranstaltung "Redéfinir le rôle de la France au sein de l'Union Européenne" -> 3 LP
  2. Praktikum: 6 Wochen à 1,5 LP -> 9 LP

Es können alle 12 LP als ASW-0602 (ehemals BacANIS 300 - APP2) angerechnet werden.
Das Modul ASW-0602 ist damit kein zweites Mal belegbar. Die verbleibenden 12 LP des Wahlpflichtbereichs sind durch Möglichkeit 1 und/oder 2 oder eine Kombination aus ASW-0601 (6 LP) (ehemals BacANIS 300 - APP1) und einem Modul (6 LP) aus Möglichkeit 1 oder 2 erbracht werden. Bitte achten Sie dabei auf eine sinnvolle Schwerpunktsetzung.




Beispiel 2:

Kombiniert werden ein Auslandssemester an einer mexikanischen Universität und ein vierwöchiges Praktikum in Mexiko. Folgende Leistungen können eingebracht werden:

  1. Auslandsstudium:
    • Sprachkurs "Náhuatl" -> 6 LP
    • Lehrveranstaltung "Las relaciones económicas EE.UU. - México"-> 3 LP
    • Lehrveranstaltung "Las culturas indígenas de México y su rol en la sociedad mexicana del siglo XXI" -> 3 LP
  2. Praktikum: 4 Wochen à 1,5 LP -> 6 LP

Es können alle 18 LP als ASW-0603 (ehemals BacANIS 300 - APP3) angerechnet werden.
Das Modul ASW-0603 ist damit kein zweites Mal belegbar. Die verbleibenden 6 LP des Wahlpflichtbereichs sind entweder durch das Modul ASW-0601 (6 LP) (ehemals BacANIS 300 - APP1) oder durch ein Modul (6 LP) aus Möglichkeit 1 oder 2 zu erbringen. Bitte achten Sie dabei auf eine sinnvolle Schwerpunktsetzung.