Suche

Energiesparen praktisch


Durch den Einsatz einer neuen Energiesparrichtlinie für die Arbeitsplatzcomputer kann pro Jahr soviel Energie eingespart werden, wie zehn Haushalte in dieser Zeit verbrauchen würden.

Die Arbeitsplatzcomputer wechseln mit den neuen Energiespareinstellungen nach einer halben Stunde selbstständig in den Standby-Modus. Nach weiteren 60 Minuten speichert der Computer alle Daten und fährt sich selbst in den Ruhezustand. In diesem Modus ist der Computer vollständig ausgeschaltet, sodass auch keine Standby-Leistung mehr anfällt.

Wenn Sie an Ihrem Computer die Energiespareinstellungen anpassen möchten, richten Sie bitte in der Systemsteuerung einen neuen Energiesparplan ein. Das notwendige Programm finden Sie unter Start -> Systemsteuerung -> Hardware und Sound -> Energieoptionen -> Energiesparplan erstellen. Sobald Sie den von Ihnen erstellten Energiesparplan aktiviert haben, wird dieser zukünftig für Ihren Computer verwendet.

Meldung vom 06.07.2012