Suche

Leonie Herrmann, M.A.


Leo

Wiss. Mitarbeiterin

E-Mail: leonie.herrmann@philhist.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 5483
Sprechzeiten: Siehe Online-Dokument unter "Sprechstunden"


Leonie Herrmann studierte von 2010-2017 an der Universität Augsburg Kunst- und Kulturgeschichte, Geschichte sowie Storia e Societá an der Universitá degli Studi di Cagliari (Italien). Ihr Masterstudium schloss sie im Februar 2017 mit einer Arbeit über Wohnraum und Migration am Beispiel Augsburger Arbeitsmigranten (1960-1978) ab. In Ihrer Studienzeit war sie als Tutorin und studentische sowie wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde tätig.

Seit Januar 2015 ist sie Mitarbeiterin im vom DAAD geförderten Projekt Multiple Perspectives by Cataloging, Contextualization, and Archiving of Shared Visual Heritage: The Case of the Wilhelm Schirp Laabs Collection, daraus resultieren Forschungsaufenthalte in Mérida (Yukatán, Mexiko) im September/Oktober 2015 sowie Februar 2016. Außerdem ist sie Mitglied im Arbeitskreis Vielfalt in Augsburg, welcher sich der Aufarbeitung der lokalen Migrationsgeschichte widmet.

Zur Zeit arbeitet Leonie Herrmann an ihrem Promotionsprojekt: Sie untersucht die Entwicklung und den Wandel der Stadt Augsburg aus einer kulturhistorischen Perspektive.

Ihre Schwerpunkte liegen in der Migrations- und Stadtforschung, der Augsburger Stadtgeschichte ab 1945 und der Visuellen Anthropologie. Vor ihrem Studium arbeitete Leonie Herrmann drei Jahre in der Textilindustrie, sie ist gelernte Modeschneiderin.