Suche

Vorträge


Auf ein schwäbisches Wassersüpplein – kleine Zeitreise in das Leben von Jacob Fugger-Babenhausen (1542–1598), Wissenschaftlicher History-Slam im Fugger-Forum, Veranstaltung der Fürstl. und Gräfl. Fugger´schen Stiftungen, Viermetzhof, Augsburg, 20. Juli 2017.

„Nicht nur sauber, sondern rein!“ – Zum Wandel von Hygieneerziehung und Hygienepraktiken seit den 1960er Jahren, Universität Mainz, 5. Juli 2017.

Sauberkeit und Eigensinn. Hygieneerziehung und kultureller Wandel alltäglicher Praktiken (1960–1990), Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte. Öffentliche Vortragsreihe im Rahmen des Promotionsprogramms Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften Augsburg (GGS), 29. Juni 2017.

Die Netzwerke der Fugger am Beispiel Jacob Fugger-Babenhausens (1542–1598) (Adelslandschaften-Kooperationen, Kommunikation und aristokratischer Konsens in Mittelalter, Früher Neuzeit und Moderne, Tagung des Zentralinstituts für Regionenforschung, Sektion Franken, Universität Erlangen, Kloster Ettal, 16.–18. Februar 2017).

Sauberkeit und Eigensinn. Eine Analyse alltagskultureller Hygienepraktiken und ihrer Vermittlungswege (Forschungssymposium des Zentrums für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung im Juli 2016).

Facetten volkskundlicher/europäisch-ethnologischer Gesundheitsforschung (Interdisziplinären Ringvorlesung, Universität Augsburg, 12. Mai 2016).

Alltag – Hygiene – Gesundheit. Ein Forschungsprojekt im Wandel (Fachkolloquium des Lehrstuhls für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Universität Augsburg, 22. Januar 2016).

Jacob Fugger-Babenhausen: Herrschaftspraxis als Konfessionalisierung? (Familiensache Kirche? Die Fugger und die Konfessionalisierung. Wissenschaftliche Tagung der Fürstlich und Gräflich Fuggerschen Stiftungen im Zeughaus Augsburg am 7. und 8. Mai 2015).

Gesundheit – Krankheit – Heilung in der volkskundlichen Forschung (Einzelvorlesung der Vorlesung „Einführung in die Europäische Ethnologie/Volkskunde“, Universität Augsburg, 08. Dezember 2015).

Wandel durch Aufklärung? Zur Vermittlung von Wissen über Gesundheit und Krankheit und dem kultureller Wandel im Gesundheitsverhalten (Fachkolloquium des Lehrstuhls für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Universität Augsburg, 20. November 2015).

Gesundheit – Krankheit – Heilung. Von der Volksmedizin zur volkskundlichen Gesundheitsforschung (Einzelvorlesung der Vorlesung „Einführung in die Europäische Ethnologie/Volkskunde“, Universität Augsburg, 09. Dezember 2014).

Medizinischer Fortschritt, Gesundheitsdiskurs und medialer Transfer – Eine Untersuchung gesundheitskultureller Phänomene zwischen der Frühen Neuzeit und dem 21. Jahrhundert (Fachkolloquium des Lehrstuhls für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Universität Augsburg, 4. Juli 2014)

Die Fugger und die Reichslandvogtei Schwaben (Die Fugger und das Reich – 500 Jahre Fuggerherrschaften. Forschungssymposium im Jakob Fugger Saal der IHK am 27. und 28. Februar 2008).

Im Schatten seiner Brüder? Jacob Fugger-Babenhausen (1542–1598). Kurzporträt einer noch weitgehend unbekannten Persönlichkeit aus dem Hause Fugger (Kolloquium des Lehrstuhls für Geschichte der Frühen Neuzeit, Universität Augsburg am 07.11.2007).