Suche

Hauptseminar (fr., it. ,sp.): Sprachideologien und ihre Mediatisierung in den romanischen Medien


Dozent(in): Prof. Dr. Sabine Schwarze
Termin: Mo 15.45-17.15 Uhr
Gebäude/Raum: 1005
Anmeldung: Digicampus
Modulsignatur: BacFra 22 - SW Nr. 2; GyF 22 - SW Nr. 2; GyF 230 - SW; BacFra 220 - SW; MaNA D1; BacIta 22 - SW Nr. 2; GyI 22 - SW Nr. 2; MaANIS 03 - DSWIT Nr. 1; MaANIS 403 - DSWIT; GyI 230 - SW; BacIta 220 - SW; BacSpa 22 - SW Nr. 2; BacSpa 220 -SW; GySpa 230 - SW; Gy Spa 22 - SW Nr. 2; MaANIS 03 - DSWFR Nr. 1; MaANIS 03 - DSWIT Nr. 1; MaANIS 403 - DSWFR; MaANIS 403 - DSWIT; CEUC - M2 - 1; CEUC - M2 - 2; MaNA D1


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Unter Sprachideologien werden Wert- und Normvorstellungen verstanden, die das Sprachdenken und auch das Sprachverhalten der Sprachgemeinschaften maßgeblich prägen. Für die Erzeugung und Verbreitung solcher Sprachideologien spielen die Massenmedien eine entscheidende Rolle. So werden in der gesamten Romania serienmäßig Artikel zur Korrektur des Sprachgebrauchs (Sprachchroniken) in der Printpresse veröffentlicht, die das Sprachnormbewusstsein der Bevölkerung maßgeblich prägen. In der Gegenwart spielen auch Radio, Fernsehen und zunehmend das Internet für die Debatte über Sprachprobleme eine Rolle.

Nach einem einleitenden theoretisch-methodologischen Teil werden im Seminar hauptsächlich Sprachchroniken analysiert und hinsichtlich allgemeiner und kulturspezifischer Merkmale verglichen, die ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in verschiedenen romanischen Sprachräumen (Frankreich, Quebec, Italien, Spanien) in der Presse und im Internet erschienen sind.

Das Seminar steht in engem Bezug zum Aufbau einer Forschungsdatenbank im Rahmen des internationalen Forschungsnetzwerks CIRCULA, das am Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft (Französisch/Italienisch) koordiniert wird. Als Leistungsnachweis dient deshalb die Bearbeitung von kleineren Teilkorpora romanischer Sprachchroniken (Präsentation mit Beispielen im Seminar und Zusammenstellung eines Teilkorpus mit Analyse im Rahmen einer Hausarbeit).

Sprache: Deutsch/Französisch/Italienisch/Spanisch


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Bachelor
Beginn der Lehrveranstaltung: Zweite Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Leistungspunkte: 8/10 LP
Prüfung: Referat / Hausarbeit
Semester: WS 2014/15