Suche

L’Etranger und L’Hôte: von Jacques Ferrandez‘ bandes dessinées zu Albert Camus‘ Roman und Novelle – neue Wege im Literaturunterricht (HS)


Titel: L’Etranger und L’Hôte: von Jacques Ferrandez‘ bandes dessinées zu Albert Camus‘ Roman und Novelle – neue Wege im Literaturunterricht (HS)
Dozent(in): PD Dr. Wolf Albes
Termin: Blockseminar am: 19.10.2013, 23.11.2013,30.11.2013, 07.12.2013, 14.12.2013, 11.01.2014, jeweils 9.00-13.00
Gebäude/Raum: Geb. D, R. 1005
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: B.A. Frankoromanistik (alt/Neu) Lehramt Französisch vertieft (alt/neu) Lehramt Französisch Unterrichtsfach (alt/neu) B.A. Vergleichende Literaturwissenschaft (alt/neu) M.A. Internationale Literaturen Magister Romanistik – Französische Literaturwissenschaft


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Seit dem Erscheinen der BD L’Hôte von Jacques Ferrandez (2009) stellt sich die Frage, ob der Literaturunterricht nicht gut daran täte, diese neue, attraktive Chance zu nutzen, um sich Camus‘ „Klassiker“ endlich schülergerecht zu nähern und ihn im Wechselspiel mit dem „Comic“ und einer Reihe von geeigneten Zusatzmaterialien in all seiner Komplexität adäquat zu erschließen. Auch mit seiner neuesten BD zu L’Étranger (2013) geht Ferrandez mit den spezifischen Mitteln des Genres stellenweise über sein Vorbild hinaus. Wo liegen also die Stärken und Schwächen bei diesen „Übersetzungen“? Wo gewinnt das Werk, wo verliert es? Dies gilt es literaturwissenschaftlich minutiös zu analysieren, um danach wissenschaftlich fundierte und praktikable und schülergerechte didaktische Modelle und Verfahrensweisen zu entwickeln.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch
Dauer der Lehrveranstaltung: 5 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Semester: WS 2013/14