Suche

Die Dichtergruppe La Pléiade und die Erneuerung der französischen Sprache und Literatur in der Renaissance (PS)


Titel: Die Dichtergruppe La Pléiade und die Erneuerung der französischen Sprache und Literatur in der Renaissance (PS)
Dozent(in): Simone Baum MA
Termin: Di. 15.45-17.15
Gebäude/Raum: Geb. D, R 2006
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: B.A. Frankoromanistik (alt/Neu) Lehramt Französisch vertieft (alt/neu) Lehramt Französisch Unterrichtsfach (alt/neu) B.A. Vergleichende Literaturwissenschaft (alt/neu) Magister Romanistik – Französische Literaturwissenschaft


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Dichtergruppe La Pléiade wollte die Dichtkunst ihrer Zeit verändern. Die Mitglieder der Gruppe dichteten nach italienischem Vorbild in der Volkssprache und nicht länger auf Latein, wendeten sich von den mittelalterlichen Formen der Lyrik ab und bevorzugten sowohl das italienische Sonett und die antike Ode. Das Bemühen um einen Wandel wurde begleitet von dichterischen Manifesten wie der „Deffence et illustration de la langue françoyse“ (1549) von Joachim Du Bellay. Mit diesem Bestreben nach Veränderung und Erneuerung der Sprache und der Dichtkunst und wirkte die Dichtergruppe weit über ihre Zeit hinaus und beeinflusste nachhaltig die französische Lyrik. Im Seminar wird anhand von Textbespielen der Wunsch nach Veränderung und das angestrebte neue Selbstverständnis der Dichtkunst im Kontext der kulturellen Wandlungsprozesse der französischen Renaissance untersucht werden. Im Mittelpunkt steht dabei die Beschäftigung mit der Lyrik der bekanntesten Vertreter der Gruppe Joachim Du Bellay und Pierre de Ronsard.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Bellenger, Yvonne : La poésie de la Pléiade. Paris : Garnier 2009.

Fauconnier, Dennis : La Pléiade. Paris : Ellipses 2001.

Hausmann, Frank-Rutger: Französische Renaissance. Stuttgart: Metzler 1997.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch
Beginn der Lehrveranstaltung: Beginn: 2. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: WS 2013/14