Suche

La Belle Époque (PS)


Titel: La Belle Époque (PS)
Dozent(in): Dr. Maximilian Gröne
Termin: Do. 14.00-15.30
Gebäude/Raum: Grb. D, R. 2127
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: BacFra132-LW, GyF141-LW, GyF142-LW, RsF140-LW, BacWBFra, BacVL131-FR, BacVL132-FR , HF/NF BacFran14-LW, Nr. 2, WBFran, Nr. 2, GyF13-LW, Nr. 3, RsF13-LW, Nr. 1, RsF13-LW, Nr. 2, BacVL13-FR, Nr. 2, BacVL13-FR, Nr. 3


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Gedenkfeiern anlässlich des Endes des I. Weltkrieges haben die einschneidenden Konsequenzen dieses fatalen Ereignisses für die gesamte weitere Entwicklung der europäischen Nationen im Laufe des 20. Jahrhunderts in Erinnerung gerufen. Die Schrecken des Krieges kontrastieren dabei mit den Blütejahren der bürgerlichen Gesellschaft der Vorkriegszeit. Im Seminar soll anhand einer Auswahl literarischer Texte diese Kluft nachgezeichnet und ein Bild des epochalen Umbruchs gezeichnet werden.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Almut Lindner-Wirsching: Französische Schriftsteller und ihre Nation im Ersten Weltkrieg. Tübingen: Niemeyer 2004.

Géraldi Leroy/Julie Sabiani: La vie littéraire à la Belle Époque. Paris : PUF 1998.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch
Beginn der Lehrveranstaltung: Beginn 2. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 2-6
Prüfung: Hausarbeit
Semester: WS 2014/15