Suche

La littérature du 17e siècle


Titel: La littérature du 17e siècle (PS)
Dozent(in): Eva Rothenberger
Termin: Di. 15.45-17.15
Gebäude/Raum: D, 2006
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: FRA-2201, FRA-2202, FRA-2203, FRA-2204, FRA-2291, FRA-2292, FRA-2293, BacFra 132 – LW BacWBFra BacVL131-FR BacVL132-FR GyF141-LW GyF142-LW RsF140-LW


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Um einen Überblick über die Literatur des 17. Jahrhunderts in Frankreich zu bekommen, werden im Seminar verschiedene Texte dieser Epoche erarbeitet. Werke von Corneille, Molière und Racine stehen dabei im Zentrum des Interesses, aber auch anderen Autoren – wie La Fontaine und Perrault – soll ein Teil der Aufmerksamkeit gewidmet sein. Damit richtet sich der Blick nicht rein auf das Theater, sondern berücksichtigt weitere literarischer Werke des 17. Jahrhundert.

 


Literatur zur Lehrveranstaltung:

  • Corneille

  1. Le Cid (1637)

  2. Horace (1640)

  • Molière

  1. Tartuffe (1664)

  2. L'Avare  (1668)

  • Racine

  1. Bérénice (1670)

  2. Phèdre (1677)

  • La Fontaine

  1. Les Fables (1668, 1678, 1693), deux fables

  • Perrault

  1. La Belle au bois dormant (1696) (in Histoires ou contes du temps passé)


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 1. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch
Beginn der Lehrveranstaltung: Beginn: 1. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 2-6
Prüfung: Hausarbeit
Semester: SS 2016