Suche

Unsere Lehrphilosophie

Bild Lehrphilosophie klein

Universitäre Lehre bedeutet über die Vermittlung von fachspezifischem Wissen hinaus auch eine Erziehung zur Aufklärung, d.h. die Einladung zum selbstständigen Gebrauch der Vernunft und zum Vertrauen in die Fähigkeit des eigenen Urteilens. Dieses Ziel setzt voraus, die Studierenden als mündige Individuen intellektuell ernst zu nehmen und sie nicht nur in Konventionen des Faches einzuweisen, sondern ihnen auch die Freiheit zur Begründung eigener Interessen und Fragestellungen zuzubilligen und gegebenenfalls zuzumuten.