Suche

Bewerbung, Partneruniversitäten und Betreuer


An welcher Universität gibt es noch freie Plätze? Wo kann ich meine Studienschwerpunkte weiter vertiefen? Dies und vieles mehr können Sie bei den Betreuern der Erasmus-Partnerschaften erfahren.
Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, das Beratungsangebot des Fachbereichs Romanistik anzunehmen: Machen Sie dazu bitte einen Termin mit den jeweiligen Betreuern (siehe Tabelle unten) aus, sobald Sie sich ein erstes Bild über das Zielland und die möglichen Gastuniversitäten verschafft haben.
Die Bewerbung für einen Erasmus-Platz erfolgt anschließend direkt über das Akademische Auslandsamt (AAA) - dort bekommen Sie alle Informationen über das Bewerbungsverfahren. Bitte beachten Sie, dass Sie sich bereits ein Jahr vor Ihrem geplanten Auslandsaufenthalt bewerben müssen. Ein Beispiel: Wenn Sie im Wintersemester 2016/17 oder im Sommersemester 2016 Ihren Auslandsaufenthalt absolvieren möchten, müssen Sie sich bereits bis 30. November 2015 bewerben.

Die Partneruniversitäten der Romanistik
Wenn Sie in Augsburg Romanistik im Haupt- oder Nebenfach studieren, können Sie im Ausland entweder an einer der Partneruniversitäten der Romanistik (siehe Tabelle unten) oder an einer Partneruniversität Ihres anderen Faches studieren.
Grundlage des Austauschs ist nämlich ein sogenanntes Erasmus-Abkommen, welches zwischen  den romanistischen Lehrstühlen und den jeweiligen Einrichtungen der Partneruniversitäten bestehen muss. Einen Überblick über alle Partneruniversitäten der Universität Augsburg bietet Ihnen eine Suchmaschine des AAA.

Land   Universität Betreuer
Frankreich Université Charles de Gaulle - Lille III Dr. M. Gröne
Université de la Réunion Dr. M. Gröne
Université de Lorraine Dr. M. Gröne
Université de Paris-Sorbonne (Paris IV) Dr. M. Gröne
Université Michel de Montaigne Bordeaux III Dr. M. Gröne
Université Sorbonne Nouvelle Paris 3 Dr. M. Gröne
Université de Picardie Jules Verne (UPJV) Dr. F. Paulikat
Université de Savoie Dr. F. Paulikat
Université Jean Moulin Lyon 3 Dr. F. Paulikat
Italien Università degli Studi 'Ca' Foscari' di Venezia Prof. Dr. R. von Kulessa
Università degli Studi di Roma 'Tor Vergata' Dr. F. Paulikat
Università degli Studi della Calabria Dr. F. Paulikat
Università degli Studi di Cagliari Dr. F. Paulikat
Università degli Studi di Cassino Dr. F. Paulikat
Università degli Studi di Macerata Dr. F. Paulikat
Università degli Studi di Messina Dr. F. Paulikat
Università degli Studi di Palermo Dr. F. Paulikat
Università degli Studi di Verona Dr. F. Paulikat
Università degli Studi Roma Tre Dr. F. Paulikat
Polen University of Warsaw Dr. F. Paulikat
Portugal Universidade Católica Portuguesa M. Schäfers
Rumänien University Alexandru Ioan Cuza of Iasi Dr. M. Gröne
University Stephen the Great of Suceava M. Schäfers
Spanien Universidad Autónoma de Madrid Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Cádiz Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Cordoba Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Extremadura Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Huelva Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Jaén Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Las Palams de Gran Canaria Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Santiago de Compostela Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Sevilla Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Valladolid Dr. R. Radlwimmer
Universidad de Alicante M. Schäfers
Universidad de Valencia M. Schäfers
Universidad Pablo de Olavide M. Schäfers
Zypern University of Cyprus Dr. F. Paulikat