Suche

Proseminar zur synchronischen Sprachwissenschaft: Pragmalinguistik


Titel: Proseminar zur synchronischen Sprachwissenschaft: Pragmalinguistik
Dozent(in): Carmen Buschinger, M. A.
Termin: Di 11:45 - 13:15
Gebäude/Raum: D / 2127 a
Modulsignatur: BacANIS 15 – SWSP Nr. 2, BacANIS 162 – SWSP Nr. 1 (neu), BacSpa 12 – SW Nr. 2, BacSpa 13 – SW Nr. 2, BacSpa 123 – SW Nr. 1 (neu), GySpa 12 – SW Nr. 2 GySpa 132 – SW Nr. 1 (neu)


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Pragmalinguistik ist eine sprachwissenschaftliche Richtung, die Sprache unter handlungstheoretischen Gesichtspunkten betrachtet. Sie beschäftigt sich mit der Bedeutung sprachlicher Äußerungen vor dem Hintergrund ihrer Verwendung in konkreten Kommunikationssituationen.

Zentrale Fragen der Pragmalinguistik sind unter anderem, welche Arten von Sprachhandlungen ein Sprecher vollzieht oder welche Auswirkungen die Art der Sprachhandlung haben kann.

In diesem Proseminar soll nach einer theoretischen Einführung in das Themengebiet das Methodeninstrumentarium der Pragmalinguistik anhand eigener Analysen angewandt werden.  


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Wird in der Übung bekannt gegeben.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Bachelorstudiengang Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft (ANIS), Bachelorstudiengang Ibero-Romanistik, Lehramtsstudiengang Spanisch, auch für Magisterstudiengänge Romanische Sprachwissenschaft Spanisch, Angewandte Sprachwissenschaft Spanisch/Portugiesisch (HF) und Angewandte Sprachwissenschaft Spanisch (NF) sowie Lehramtstudiengang Spanisch nicht modularisiert geeignet.
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: Bachelorstudiengänge: 5 (außer BacANIS 162 – SWSP Nr. 1 (neu) 6 LP), Lehramtsstudiengang: 6
Bereich: Angewandte Sprachwissenschaft (Romanistik)
Prüfung: Referat / Hausarbeit
Turnus des Prüfungsangebots: jedes Semester
Semester: WS 2012/13