Suche

Übung: Textlinguistik (Kurs B)


Titel: Modelle der semantischen Beschreibung romanischer Sprachen
Dozent(in): Dr. Martin Mehlberg
Termin: Do 10:00 – 11:30
Gebäude/Raum: D 2127a
Modulsignatur: BacANIS 15 – SWSP Nr. 3, BacSpa 12 – SW Nr. 3, BacSpa 13 – SW Nr. 3, GySpa 22 – SW Nr. 1 - Neu: BacFra 12 – SW Nr. 3; BacFra 13 – SW Nr. 3; BacANIS 15 – SWFR Nr. 3; GyF 22 – SW Nr. 1; BacIta 12 – SW Nr. 3; BacIta 13 – SW Nr. 3; GyI 22 – SW Nr. 1; BacANIS 15 –SWIT Nr. 3


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Im Kurs werden Textualitätskriterien (vor allem Kohäsion und Kohärenz) behandelt.
Weitere Themen sind:
  • Textfunktionen
  • Formen der thematischen Entfaltung
  • Thema-Rhema-Struktur von Texten
  • Beschreibung und Klassifikation von Textsorten

Ziel ist die Vermittlung eines  Analyseinstrumentariums, das auf spanische Texte angewendet werden kann.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Wird in der Übung bekannt gegeben.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Bachelorstudiengang Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft (ANIS), Bachelorstudiengang Ibero-Romanistik, Lehramtsstudiengang Spanisch; auch für alle sprachwissenschaftlichen Magisterstudiengänge der Romanistik und alle nicht modularisierten romanistischen Lehramtsstudiengänge geeignet.
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Leistungspunkte: Bachelorstudiengänge 2 / Lehramtsstudiengänge: 4
Bereich: Angewandte Sprachwissenschaft (Romanistik)
Prüfung: Klausur
Turnus des Prüfungsangebots: jedes Semester
Dauer der Prüfung: 45/90 Min.
Semester: WS 2011/12