Suche

Neue Anthologie zur Europa-Idee


Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Römischen Verträge, der Präsidentschaftswahl in Frankreich, des Brexits sowie angesichts aufstrebender Populisten in nahezu ganz Europa haben sich europäische Forscherinnen, unter ihnen die Augsburger Romanistik-Professorin Rotraud von Kulessa, zusammengeschlossen und eine Anthologie zur Europa-Idee in der Literatur des 18. Jahrhunderts zusammengestellt:

L'idée de l'Europe au Siècle des Lumières (2017)

Herausgeberinnen:
Rotraud von Kulessa und Catriona Seth

Cover L'idée de l’Europe

Angesichts der politischen und gesellschaftlichen Brisanz der Themen ist die Anthologie frei zugänglich unter:

http://www.openbookpublishers.com/product/610

Die vollständige Pressemeldung der Universität Augsburg finden Sie hier.

Meldung vom 04.05.2017